Menu
Menü

11-millionster Badegast im Salinarium begrüßt

Gemeinsam mit Sohn Marlon besuchte Melanie Schwan am 2. Mai das Salinarium und war um 14.37 Uhr genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Als sie an der Kasse die Eintrittskarten erwerben wollte, überbrachte der Stellvertretende Badebetriebsleiter Peter Schneider die überraschende Nachricht, dass sie der 11millionste Gast des Bades sei.

Die Belohnung für diesen Zufallstreffer gab es dann eine Woche später. Bei einem kleinen Sektempfang begrüßte Bürgermeister Christoph Glogger die beiden Badegäste aus Weisenheim am Sand, die regelmäßig ein- bis zweimal pro Woche zum Schwimmen nach Bad Dürkheim kommen.

„Wir haben für die Mama einen Blumenstrauß und für den Marlon einen Rucksack mit Schwimmutensilien. Allerdings sind die Sachen so groß, dass sie gar nicht richtig in den Rucksack reinpassen“, scherzte Christoph Glogger mit Junior Marlon. Das Beste hob er sich für den Schluss auf: „Und damit die Schwimmutensilien auch richtig genutzt werden können, gibt es dazu eine Jahreskarte für 365 Tage freien Eintritt in das Salinarium.“

„Das ist eine tolle Sache“, bedankte sich Melanie Schwan und schob nach: „Es war ein echter Zufallstreffer“. Eigentlich sei an diesem Tag gar kein Schwimmbadbesuch geplant gewesen, aber nachdem Sohn Marlon kurz zuvor sein „Seepferdchen“-Abzeichen absolviert hatte, sei  es sein Wunsch gewesen, noch einmal eine lange Bahn im tiefen Wasser zu schwimmen. Die Gelegenheit zum Bahnenschwimmen ließ sich Marlon dann auch gleich nach der Übergabe der Geschenke nicht entgehen.

Ungefähr 11.000 Betriebstage mit fast 1000 Besuchern durchschnittlich pro Tag habe das Salinarium seit seiner Eröffnung am 14. April 1984 erreicht, berichtete der Bürgermeister. Der 10-millionste Besucher sei im Juni 2013 gezählt worden.

v.l.n.r.: Bürgermeister Christoph Glogger, Marlon und Melanie Schwan, Badebetriebsleiter Günter Diehl und der Leiter der Stadtwerke GmbH, Dr. Peter Kistenmacher.

v.l.n.r.: Bürgermeister Christoph Glogger, Marlon und Melanie Schwan, Badebetriebsleiter Günter Diehl und der Leiter der Stadtwerke GmbH, Dr. Peter Kistenmacher. 

 

Eingestellt am 18.05.2016