Neu gestalteter Bereich entlang der Isenach

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

bereits seit 1989 wird in Bad Dürkheim erfolgreich Stadtsanierung durchgeführt. In dieser Zeit konnten große Teile der Innenstadt für Bürger und Gäste unserer Stadt ansprechend umgestaltet und aufgewertet werden.

Wer erinnert sich noch? Mitten in der Innenstadt stauten sich auf dem Römerplatz und dem Stadtplatz, in der Weinstraße Nord und Mannheimer Straße die Autokolonnen. Lärm und Luftverschmutzung machten einen angenehmen Aufenthalt kaum noch möglich. Heute ist der Römerplatz das pulsierende Herz unserer Innenstadt und zeugt von hoher Lebensqualität. Er lädt gleichermaßen zum Verweilen und Flanieren ein. Auch der Bereich um Pestalozzi-Schule und Schlosskirche wird heute als Erholungs- und Spielbereich für Kinder rege genutzt. Die Straßen wurden altstadtgerecht umgebaut und begrünt.

Ein Glanzlicht der Aufwertung unserer Innenstadt ist der neugestaltete Bereich entlang der Isenach. 2002 eingeweiht, entstand hier aus einer Betonrinne ein Bachlauf mit hoher Aufenthaltsqualität.

Hervorgerufen durch diese sichtbaren Fortschritte der Stadtsanierung im öffentlichen Bereich investierten auch immer mehr private Eigentümer mit hohem Engagement in die Modernisierung ihrer Anwesen und trugen damit letztendlich zu diesem Erfolg einer erlebens- und sehenswerten Innenstadt bei!

Doch wir wollen uns auf diesem Erfolg nicht ausruhen! Gerade in den angrenzenden Bereichen des bestehenden Sanierungsgebietes bedarf es weiterer Anstrengungen.

So könnte auf dem Obermarkt ein attraktiver Anziehungspunkt für Bürger und Gäste unserer Stadt entstehen. Stellen Sie sich vor, im Schatten der großen Platanen zu sitzen, die Ruhe zu genießen und das bunte Treiben in den Straßen zu beobachten!

Oder auch der Schlossplatz! Derzeit nur als wenig ansehnlicher Parkplatz genutzt, soll er, nachdem das Parkhaus an der Spielbank eröffnet ist, zum Bindeglied zwischen Kurpark und Innenstadt aufgewertet werden. Aber auch weniger spektakuläre Maßnahmen können dazu beitragen, das Stadtbild noch besser zu gestalten. Hierzu bedarf es der gemeinsamen Anstrengung und Ihrer aller Mitarbeit.

Unser gemeinsames Ziel wird daher auch weiterhin sein, unsere Stadt aufzuwerten, zu stärken und eine nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung zu gewährleisten.

Mit der Erweiterung des Sanierungsgebietes Stadtmitte schaffen wir die Voraussetzungen hierfür. Öffentliche Mittel und steuersparende Abschreibungen werden dadurch möglich.

So kann jeder dazu beitragen, sein Eigentum besser zu nutzen und damit unsere Stadt noch attraktiver zu gestalten. Ich freue mich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen.

Herzlichst

Ihr Wolfgang Lutz
Bürgermeister

Druckansicht

© 2004 Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Bauamt , letzte Aktualisierung: 19.10.2004 13:06 Uhr.