Menu
Menü

Bebauungsplan In den Almen Änderungsplan I

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Bad Dürkheim
„In den Almen - Änderungsplan I“ Änderung im vereinfachten Verfahren, Offenlage des Bebauungsplanentwurfes

In der Sitzung des Stadtrates am 15.12.2015 wurde die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes gemäß § 3 Abs. 2 sowie § 4 Abs. 2 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 2004 (BGBl. I S. 2414), das zuletzt geändert worden ist durch Artikel 6 des Gesetzes vom 20. Oktober 2015(BGBl. I S. 1722), beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht.

Der Änderungsbebauungsplan umfasst den südlichen Teil des Geltungsbereichs des Bebauungsplanes „In den Almen“. Der Geltungsbereich umfasst das mit landwirtschaftlichen Betrieben bebaute Gebiet nördlich der B 37, südlich des Flugplatzes und westlich der Bahntrasse und des Gewerbegebietes Bruch im Osten der Stadt Bad Dürkheim. Die genaue Abgrenzung ist der beigefügten Zeichnung als Bestandteil der Begründung und auch der textlichen Festsetzung zu entnehmen.

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit Begründung liegt gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom

04.04.2015 bis einschließlich 06.05.2016

bei der Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim, Fachbereich Bauen, Zimmer 2.04, zur öffentlichen Einsichtnahme und zur Erörterung aus und zwar zu folgenden Dienststunden:

Montag bis Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Einsichtnahme und Erörterung außerhalb der Dienststunden auch nach Vereinbarung.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich (auch per Mail) mit Angabe des Absenders oder persönlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Nach Ablauf der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen müssen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan nicht berücksichtigt werden.
Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Ziel der Änderung des Bebauungsplanes ist es, das bestehende Dorfgebiet einer städtebaulichen Gestaltung und Ordnung zuzuführen und auch für künftige Generationen zu sichern.

Wesentliche umweltbezogene Stellungnahnen liegen nicht vor. Umweltbezogene Informationen zu den Auswirkungen auf Menschen, Tiere und Pflanzen, Boden, Wasser und Luft/Klima können dem Umweltbericht entnommen werden.

Bad Dürkheim, den 21.03.2016
In Vertretung

Gerd Ester
Erster Beiordneter

 

Planzeichnung

Textliche Festsetzungen

Umweltbericht

Fachbeitrag Naturschutz Bestands- und Konfliktplan

Fachbeitrag Naturschutz Maßnahmenplan

Ansprechpartner Adresse Öffnungszeiten
Frau Müller Telefon: 06322 / 935 - 211
Telefax: 06322 / 935 - 246

Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Mannheimer Straße 24
67098 Bad Dürkheim

Anfahrt

Mo. - Do.:
08.00 - 12.00 Uhr

Fr.:
08.00 - 13.00 Uhr

Do. zusätzlich:
14.00 - 18.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung