Menu
Menü

Bebauungsplan An der Sägmühle

 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Bad Dürkheim

Bebauungsplan „An der Sägmühle“

Förmliche Beteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Die Stadt Bad Dürkheim stellt zurzeit den Bebauungsplan „An der Sägmühle“ auf. Der Geltungsbereich der Satzung ist aus der mit dieser Bekanntmachung veröffentlichten Planskizze zu entnehmen.

In der Sitzung des Stadtrates am 20.06.2017 wurde die förmliche Offenlage des Bebauungsplanes beschlossen. Dies wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht.

Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt in der Zeit vom

21.08.2017 bis einschließlich 22.09.2017

bei der Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim, Fachbereich Bauen, Zimmer 2.04, zur öffentlichen Einsichtnahme und zur Erörterung aus und zwar zu folgenden Dienststunden:

Montag bis Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Einsichtnahme und Erörterung außerhalb der Dienststunden auch nach Vereinbarung.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich, zur Niederschrift oder per Mail mit Angabe des Absenders vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Im Rahmen der öffentlichen Auslegung liegen umweltbezogene Informationen aus der Flächennutzungsplanung, der Landschaftsplanung und der schallschutztechnischen Begutachtung vor. Hierbei wird insbesondere auf die schalltechnische Verträglichkeitsuntersuchung, den geotechnischen Bericht sowie den Kurzbericht zur Radonmessung verwiesen. Eine Zusammenfassung dieser Belange ist in der Begründung zum Bebauungsplan enthalten.

Ziel des Bebauungsplanes ist es, auf der bislang weinbaulich genutzten Fläche eine städtebaulich geordnete Erweiterung der Einrichtungen der Lebenshilfe planungsrechtlich zu ermöglichen. Der Flächennutzungsplan wird im Parallelverfahren geändert.

Bad Dürkheim, den 03.08.2017

In Vertretung

gez. Gerd Ester

Erster Beigeordneter

 

Planzeichnung

Textliche Festsetzungen

Anlage 1 Lageplan

Anlage 2 Schalltechnische Untersuchung

Anlage 3 Geotechnischer Bericht

Anlage 4 Kurzbericht Radon

Anlage 5 Anweisung Creos

Anlage 6 Umweltbericht

Anlage 6 Umweltbericht Bestands- und Konfliktplan

Anlage 6 Umweltbericht Maßnahmenplan

Anlage 7 Merkblatt Wasserschutzgebiet

Ansprechpartner

  Adresse Öffnungszeiten
Frau Müller Telefon: 06322 / 935 - 211
Telefax: 06322 / 935 - 246

Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Mannheimer Straße 24
67098 Bad Dürkheim

Anfahrt

Mo. - Do.:
08.00 - 12.00 Uhr

Fr.:
08.00 - 13.00 Uhr

Do. zusätzlich:
14.00 - 18.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung