Menu
Menü

Bebauungsplan Fronhof II

Bekanntmachung des Beschlusses des Bebauungsplanes „Fronhof II“ der Stadt Bad Dürkheim

Der Stadtrat der Stadt Bad Dürkheim hat in seiner Sitzung vom 06.03.2012 den Bebauungsplan „Fronhof II“ als Satzung beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan in Kraft.

Der Geltungsbereich (Teilgeltungsbereich 1) umfasst ein Gebiet am südöstlichen Rand der Kernstadt von Bad Dürkheim im direkten Anschluss an das weitgehend bebaute Gebiet Fronhof I. Ebenfalls in den Gesamtgeltungsbereich aufgenommen wurden die Flächen für die vorgezogenen Artenschutzmaßnahmen (CEF-Maßnahmen) (Teilgeltungsbereiche 2-8). Der genaue Geltungsbereich ist der Planzeichnung zu entnehmen.

Jedermann kann den Bebauungsplan mit seiner Begründung bei der Stadtverwaltung, Fachbereich Bauen, Zimmer 2.03, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim, einsehen und über den Inhalt Auskunft verlangen.

Dienstzeiten der Stadtverwaltung:

Montag bis Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Unbeachtlich werden:
1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften,
2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des Flächennutzungsplans und
3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs,
wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung des Flächennutzungsplans oder der Satzung schriftlich gegenüber der Gemeinde unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind. Satz 1 gilt entsprechend, wenn Fehler nach § 214 Abs. 2a beachtlich sind.

Außerdem wird auf die Vorschriften des § 44 Absatz 3 Satz 1 und 2 sowie Absatz 4 BauGB hingewiesen. Danach erlöschen Entschädigungsansprüche für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Vermögensnachteile eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruches herbeigeführt wird.

Planzeichnung

Textliche Festsetzungen

Begründung

Umweltbericht

Umweltbericht Anhang 1

Umweltbericht Anhang 2 Blatt 1

Umweltbericht Anhang 2 Blatt 2

Umweltbericht Anhang 2 Blatt 3

Umweltbericht Anhang 2 Blatt 4

Ergänzung Umweltbericht

Zusammenfassende Erklärung

 

Eine Broschüre zur Erläuterung der Niederschlagswasserbewirtschaftung in diesem Gebiet können Sie bei dem Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung oder dem Bauamt abholen oder hier herunterladen:

Broschüre Regenwasser

In diesem Baugebiet ist die Versorgung mit Glasfaser (FTTH) möglich, da hierbei bereits in der Bauphase bauliche Vorkehrungen getroffen werden müssen, finden Sie hier Informationen hierzu:

Bauherren Flyer

Infografik

Ansprechpartner Adresse Öffnungszeiten
Frau Müller Telefon: 06322 / 935 - 211
Telefax: 06322 / 935 - 246

Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Mannheimer Straße 24
67098 Bad Dürkheim

Anfahrt

Mo. - Do.:
08.00 - 12.00 Uhr

Fr.:
08.00 - 13.00 Uhr

Do. zusätzlich:
14.00 - 18.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung