Menu
Menü

Gezupft, geschüttelt, geblasen, geschlagen

Ausstellung Musikinstrumente

Zum 40. Geburtstag der Musikschule Bad Dürkheim gratulierte das Heimatmuseum seiner Nachbarin im Haus Catoir mit einer musikalischen Sonderausstellung auf seine ganz eigene Weise.
Im Rahmen des von den Kultureinrichtungen der Stadt gemeinsam organisierten Projektes „Hier spielt die Musik“ begleiteten über 100 Ausstellungsstücke den Besucher auf einer Reise durch die Geschichte der Musikinstrumente. Die Exponate - Originale und Nachbauten - stammen aus den Sammlungen von Mark Spoelstra (Freinsheim) und Pfarrer Jörg Schreiner (Weisenheim am Berg), aber auch aus den Beständen des Museums selbst. Scheitholt, Böhmischer Bock, Erhu, Psalter und Oud - nach dem Besuch der Ausstellung kennt der Besucher diese sehens- und hörenswerten Raritäten aus der Welt der Töne!

Die Ausstellung wurde am 2. März 2013 eröffnet und dauerte bis Sonntag, 16. Juni 2013.