Menu
Menü

Halbseitige Sperrung der Kreuzung B37 / Kaiserslauterer Straße

Wegen Reparatur- und Erneuerungsarbeiten an den Versorgungsleitungen muss die Kreuzung B37 / Kaiserslauterer Straße ab Mittwoch der kommenden Woche halbseitig gesperrt werden. Während der Arbeiten wird die Verkehrsführung mit Hilfe einer Baustellenampel signalisiert.

Die Erneuerung der Leitungen erfolgt in zwei Abschnitten. Im ersten Abschnitt vom 8. bis 22. Juni sind alle Richtungen befahrbar. Im zweiten Abschnitt vom 23. Juni bis 1. Juli ist die Geradeausfahrt aus der Kaiserslauterer Straße aus Richtung Innenstadt kommend in die Kaiserslauterer Straße Richtung Norden (Weingüter Zumstein und Barth etc.) nicht möglich.

Die Stadtverwaltung bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit in diesem Bereich.

Die Maßnahme dient zur Vorbereitung des Umbaus der Kreuzungsanlage in eine Kreisverkehrsanlage. Der eigentliche Umbau der Kreuzung soll direkt nach dem Wurstmarkt erfolgen.

Eingestellt am 06.06.2016