Menu
Menü

Kurzbeschreibung

Ihr Wirtschaftsstandort Bad Dürkheim

Die Kreisstadt Bad Dürkheim an der Weinstraße ist ein voll ausgestattetes Mittelzentrum im Rhein-Neckar Raum - im Süden von Rheinland-Pfalz. Den derzeit rund 20.000 Einwohnern bietet die Stadt neben hochwertigen Wohnquartieren ein infrastrukturelles Angebot, das vor allem in den Bereichen Bildung, Kultur und Gesundheit weit über die Funktion eines Mittelzentrums hinausgeht.

Die mittelständische heterogene Wirtschaftsstruktur hat ihre Stärken in der Papier-, Holz- und Kunststoffverarbeitenden Industrie, im Groß- und Einzelhandel, sowie in der Metallveredelung und in Regeltechnikbetrieben. Durch die Ansiedlung innovativer Unternehmen im IT-Sektor hat sich die Stadt auch in diesem Bereich einen Namen gemacht. Besondere Kompetenzen hat die „Weinstadt Bad Dürkheim“, als Staatsbad und Fremdenverkehrsort, im Kur- und Gesundheitswesen sowie im Dienstleistungsbereich. Ein Indiz für die gute Wirtschaftsstruktur ist die niedrige Arbeitslosenquote (unter  4,5%). Mit rund 7.400 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen, bei einem Pendlerüberschuss von mehr als 1.600 Beschäftigten ist die Stadt einer der Entwicklungsschwerpunkte an der Deutschen Weinstraße.

Als traditioneller Fremdenverkehrsort verfügt Bad Dürkheim mit 1.390 Betten in 117 Beherbergungsbetrieben über ein quantitativ und qualitativ vielfältiges Übernachtungsangebot. Darüber hinaus stehen 948 Betten in den Dürkheimer Kliniken zur Verfügung. Im Jahr 2006 waren 588.553 Übernachtungen zu verzeichnen, wobei die durchschnittliche Verweildauer der Gäste 5 Tage betrug. Für das leibliche Wohl sorgen in Bad Dürkheim mehr als 120 gastronomische Betriebe.

 

Ansprechpartner Adresse Öffnungszeiten
Marcus Brill Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Wirtschaft und Tourismus
Kurbrunnenstarße 14
67098 Bad Dürkheim
Anfahrt

Telefon: 06322 / 935 111
Telefax: 06322 / 935 149

Mo. - Do.:
08.00 - 12.00 Uhr

Fr.:
08.00 - 13.00 Uhr

Do. zusätzlich:
14.00 - 18.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung