Menu
Menü

Mehr als 35.000 Besucher im Thermalbad

Thermalbad

Das Thermalbad im Kurzentrum ist nun seit etwa einem Jahr in städtischer Hand und erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Mehr als 35.000 Besucher konnten im Verlauf des vergangenen Jahres gezählt werden. Diese Besucherzahl liegt in Anbetracht des derzeitigen Umbaus der angeschlossenen Psychosomatischen Fachklinik und der Schließung der Therapieabteilung der Staatsbad Bad Dürkheim GmbH zum Ende des Jahres 2015 auf dem guten Niveau der vergangenen Jahre.

Viele Badegäste seien sehr froh, dass die Stadt Bad Dürkheim einen Weg gefunden hat, das Thermalbad zu übernehmen und zu betreiben, um so die Übergangsphase bis zum Thermenneubau zu verringern, so Bürgermeister Glogger. Je nach Fortschritt der Baumaßnahme könnte auch der barrierefreie Zugang zum Thermalbad schon in einigen Wochen wieder möglich werden, so dass auch gehbeeinträchtigte Personen das Thermalbad wieder nutzen können.

Am Mittwoch, 1. Februar und am Dienstag, 28. Februar bleibt das Thermalbad wegen Baumaßnahmen der Klinik bzw. Reparaturmaßnahmen geschlossen. Eine gute Alternative für den Badbesuch ist das nahegelegene Salinarium, das auch an diesen Tagen wie gewohnt geöffnet ist.

 

Eingestellt am 26.01.2017