Menu
Menü

Quartiersmanagement / Modernisierungsberatung Soziale Stadt

        

Das Quartiersmanagement (QM) im Stadtteil Trift ist ein Bestandteil des Städtebauprogramms Soziale Stadt und ist in Trägerschaft der Stadtverwaltung Bad Dürkheim im MGH verankert. Es soll unter Mitbeteiligung der Bürger die Stadtteilentwicklung mitgestalten und bietet optimale Anknüpfungspunkte im Aktionsprogramm Mehrgenerationenhaus. Das Mehrgenerationenhaus ist in diesem Zusammenhang als "Stadtteiltreff" zu verstehen. Hier werden auch gezielte Angebote durchgeführt, die das Miteinander der Bürger im Stadtteil stärken (Seniorentreff, Erzählcafé, Bücherecke, Sprachkurse, Kochkurse usw.)

Gemeinsam mit den Bürgern und engagierten Ehrenamtlichen aus dem Stadtteil Trift werden über das QM Projekte entwickelt und umgesetzt, die das Ziel haben, die Lebens- und Wohnqualität im Wohnumfeld zu verbessern. Das Gesamtziel ist dabei, neben den baulichen Maßnahmen auch durch soziale Interventionen ein familienfreundliches und seniorengerechtes Leben und Wohnen zu ermöglichen.

Der Stammtisch und das Quartiersmanagement berichtet über seine Arbeit. Interessierte und aktive Mitgestalterinnen und MItgestalter sind willkommen.

Im MGH ist immer was los...von Modernisierungsberatung bis hin zur Stadtteilentwicklung...wir stehen zwar nicht Kopf, denken aber kreuz und quer, damit wir die passenden Hilfen für alle finden!

 

Bürgerforum- Stammtisch Trift

In einem regelmäßigen Stammtisch (letzter Montag im Monat 18.00-20.00 Uhr) treffen sich im MGH interessierte BürgerInnen und Bürger.

 

Familien- und altengerechte Modernisierungsberatung:

Das Quartiersmangement ist auch Ihre erste Anlaufstelle für eine Beratung über mögliche Zuschüsse, wenn Sie Ihr Wohneigentum barrierefrei umbauen und sanieren möchten. Hier werden Sie auch an entsprechende Fachleute weiter vermittelt und erhalten kostenlos Planungstipps und nützliche Hinweise.

Ihr Ansprechpartner:

Olaf Tali, Quartiersmanager , Tel: 7910257,  mail   olaf.tali@bad-duerkheim.de

 

 

Bewerbertreff im MGH  Das MGH ist auch Ansprechpartner für unseren Bewerbertreff im MGH, der mit Unterstützung des Jobcenters angeboten wird. Bitte wenden Sie sich an Frau Hinze, wenn Sie Ihre Bewerbung bei uns ausdrucken möchten. Öffnungszeiten: Mittwochs zwischen 10.00 und 12.00 Uhr.

Projekt Ausbildungsmentoren  Dieses Projekt wurde inzwischen fest im MGH verankert und wurde in Zusammenarbeit mit der Satdtverwaltung im Rahmen des Projekts "Soziale Stadt" und mit Unterstützung des Verein für Familienförderung e.V. aufgebaut.  Das Team-Ehrenamt  unterstützt das Patenschaftsprojekt Ausbildungsmentoren, welches von unserer Mitarbeiterin Kirsten Hinze koordniert wird. Hier werden Jugendliche von ehrenamtlichen Mentoren bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz unterstützt und ganz gezielt gefördert. Wenn Sie Näheres dazu erfahren möchten, melden Sie sich direkt im MGH.

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Kirsten Hinze, Tel: 9109513, mobil: 0174-2116102, mail: paten.mgh@evkirchepfalz.de

Sprechzeiten : Mi und Do zwischen 10.00 und 14.00 Uhr