Menu
Menü

Sieben Ehrennadeln verliehen

Vor Eintritt in die Tagesordnung der letzten Stadtratssitzung 2017 zeichnete Bürgermeister Christoph Glogger am Dienstag der vergangenen Woche sieben für das Gemeinwohl engagierte Bürgerinnen und Bürger mit der Stadtehrennadel aus.

„Es ist uns ein großes Anliegen, das große ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger in der Runde des Stadtrates zu würdigen", so der Bürgermeister. Die Stadtehrennadel sei extra dafür geschaffen, das Engagement der Bürgerinnen und Bürger, mit dem die Stadt reich gesegnet sei, zu würdigen und hochzuhalten. Dieses Mal stammten alle Geehrten aus den Reihen des Deutschen Roten Kreuzes und der „Grünen Damen". „Beide Organisationen setzen sich beispielhaft für die Gemeinschaft ein, nicht nur beim Dienst am Patienten, sondern auch in vielen anderen Situationen, in denen Menschen Hilfe benötigen", hob Christoph Glogger hervor.

Uwe Eidelmann war der erste, dem der Bürgermeister die Ehrennadel in Gold ans Jackett heftete. Der Rettungssanitäter ist seit 42 Jahren aktiv beim DRK.

Seit 38 Jahren ehrenamtlich aktiv ist DRK-Truppführer Wilhelm Renner, der bereits 2002 die silberne Ehrennadel entgegengenommen hatte und nun mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet wurde.

Im Jahr 2003 hatte auch Jesus Juarez die silberne Ehrennadel erhalten, nun wurde ihm für seinen 30-jährigen Dienst als aktiver Helfer im DRK die goldene Nadel angesteckt.

Seit 12 Jahren ist Anja Kindsvater als Bereitschaftsleiterin und seit 2014 als Kreisbereitschaftsleiterin aktiv im DRK. Dafür erhielt sie die silberne Ehrennadel.

Ebenfalls mit der silbernen Ehrennadel wurde Monika Taschang ausgezeichnet. Sie engagiert sich seit 20 Jahren als „Grüne Dame" am Evangelischen Krankenhaus.

Seine goldene Ehrennadle nicht persönlich entgegennehmen konnte Martin Hausch, der Stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende und langjährige Bereitschaftsleiter, der seit 30 Jahren im DRK aktiv ist und dem 2003 die silberne Ehrennadel verliehen worden war.

Ebenfalls bei dem Termin verhindert war Truppführerin Andrea Pfänder, die mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet wurde. Pfänder ist seit 32 Jahren aktiv im DRK und seit 2011 Trägerin der silbernen Ehrennadel.

 Ehrennadelverleihung 2017

v.l.n.r.: Jesus Juarez, Monika Tschang, Uwe Eidelmann, Wilhelm Renner und Anja Kindsvater mit Bürgermeister Christoph Glogger.

 

Artikel eingestellt am 19.12.2017