Menu
Menü

Verkehrsbeschränkungen in der Friedrich-Ebert-Straße

Wegen der Verlegung von Leerrohren für den geplanten Ausbau mit Glasfaserkabeln muss der Verkehr in der Friedrich-Ebert-Straße im Bereich zwischen der Hausnummer 23 und der Kastaniengasse in der Zeit vom 6. bis voraussichtlich 17. Februar durch eine Baustellenampel geregelt werden. Zwischen der Hausnummer 23 und der B37 wird die Friedrich-Ebert-Straße im genannten Zeitraum halbseitig gesperrt.

Die Stadtverwaltung bittet die Anwohner und betroffenen Verkehrsteilnehmer um gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis.

 

Eingestellt am 27.01.2017