Sanierung B37 | Bad Dürkheim
Tastatur

Sanierung B37

In der Zeit von Mittwoch, 27. Mai bis voraussichtlich Mittwoch, 10. Juni wird die B 37 nördlich des Herzogweihers im Bereich zwischen der Einmündung Kaiserslauterer Straße und der Einmündung Hausener Weg in Richtung Kaiserslautern saniert. Die Ausführung der Deckensanierung in diesem Bereich erfolgt halbseitig. Der Verkehr wird durch eine Lichtzeichenanlage geregelt.

Um die Deckensanierung im Bereich der Einmündung zur Kaiserslauterer Straße (nördlich der B37) durchzuführen, ist es notwendig die Kaiserslauterer Straße in diesem Bereich voll zu sperren.

Der Verkehr aus der Kaiserslauterer Straße in Richtung Kaiserslautern wird während der Baumaßnahme über den „Zumstein-Kreisel“ und die B 37 geführt. Der Linienverkehr muss über die B37 umgeleitet werden, weshalb die Haltestellen in der Kaiserslauterer Straße entfallen. Eine Ersatzhaltestelle wird am Parkplatz zur Kirche „St. Margaretha“ eingerichtet.

Die Stadtverwaltung bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung und Verständnis.