Tastatur

Beflaggung zum Europa-Tag am 9. Mai

Die Stadt Bad Dürkheim hat anlässlich des Europa-Tages am kommenden Sonntag, 09.05.2021, an insgesamt sieben Standorten im Stadtgebiet die Europaflagge gehisst. Die Beflaggung mit den Europafahnen an den städtischen Fahnenmasten wird auch über den Europatag hinaus erhalten bleiben.

Die Corona-Pandemie hat uns eindrücklich vor Augen geführt, wie wichtig ein Grenzen übergreifendes Miteinander und internationale Solidarität sind. Die langjährigen Städtepartnerschaften mit Kluczbork, Wells und Paray-le-Monial sind Ausdruck des Bekenntnisses der Stadt zum Europäischen Gedanken.

Die Stadt Bad Dürkheim als touristischer Gesundheitsstandort versteht sich als weltoffene Stadt, in der sich Besucher aller Nationen wohlfühlen. In Jahren ohne Pandemie besuchen tausende Menschen unterschiedlichster Nationen und Kulturen die Stadt Bad Dürkheim und tragen so zu einer Bereicherung des vielfältigen und kulturellen Miteinanders bei. Die Europafahnen sind somit auch Zeichen der Hoffnung, dass wir sehr bald die Corona-Pandemie hinter uns lassen und wieder Gäste aus aller Welt in der Pfalz willkommen heißen dürfen.