Menu
Menü

BecherBonus

 

Immer mehr Unternehmer machen sich Gedanken, was sie für die Umwelt machen können, denn das Thema Klima- und Umweltschutz gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die schrecklichen Bilder von den Müllinseln im Ozean sind in aller Munde. Laut Schätzungen werden derzeit bundesweit alleine für Heißgetränke rund 2,8 Milliarden Becher pro Jahr verbraucht. Der schnelle Kaffee oder Tee in Wegwerfbechern verursacht in Deutschland jedes Jahr circa 40.000 vermeidbare Tonnen Müll. 

Aber es gibt auch gute Nachrichten. In Hessen wurden seit Mitte 2017 rund 18.500 Einwegbecher durch die Aktion „BecherBonus“ eingespart. „BecherBonus“ ist die Initiative die Umweltministerin Priska Hinz in März 2016 in Hessen ins Leben gerufen hat. Auch in Rheinland-Pfalz wird der „BecherBonus“ bereits in einigen Tankstellen und Bäckereien angeboten. Mehr als 250 Filialen in ganz Rheinland-Pfalz beteiligen sich. Auch das rheinland-pfälzische Umweltministerium hat sich das Ziel gesetzt, die Abfallberge, die durch Einwegbecher entstehen, mit der Initiative „BecherBonus“ zu reduzieren.

Die Stadt Bad Dürkheim möchte einen Betrag hierzu leisten und die Aktion aktiv unterstützen. Bei uns in Bad Dürkheim machen bislang vier Bäckereien und eine Tankstelle mit. Es sollen aber mehr werden. Alle Betriebe, die beim „BecherBonus“ mitmachen möchten, verpflichten sich, einen Preisnachlass von mindestens zehn Cent auf ein Heißgetränk zu gewähren, wenn Kunden einen eigenen Becher mitbringen. Ein Beispiel dafür ist die Deutsche Bahn, die im Bordbistro 20 Cent Preisnachlass für mitgebrachte Mehrwegbecher gewährt. 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie durch Ihre Teilnahme einen Beitrag für den Klimaschutz leisten und zusätzlich auch unsere Stadt sauberer und lebenswerter machen würden. Vielleicht können Sie dadurch auch neue Kunden gewinnen, die gerne umweltbewusst einkaufen gehen.

 

Wo gibt es den BecherBonus in Bad Dürkheim?

 

Barbarossa GmbH & Co.KG
Römerplatz 6
67098 Bad Dürkheim

 


 

Bäckerei Sippel
Karl-Kück-Str. 1
67098 Bad Dürkheim-Ungstein

 


 

Bäckerei Sippel
Wormser Str. 2
67098 Bad Dürkheim-Ungstein

 


 

AGIP Service Station
Weinstraße Nord 57
67098 Bad Dürkheim  

 

 


 

Bäckerei Beihl
Holzweg 105
67098 Bad Dürkheim

 

 

Informationen „BecherBonus“ 

Sie haben Interesse und wollen ebenfalls den „BecherBonus“ anbieten? Oder Sie wollen nachsehen, welcher Bäcker und welches Café in Ihrer Nähe den „BecherBonus“ gewähren?

Dann informieren Sie sich hier!

Wenn Sie bei der Aktion „BecherBonus“ mitmachen möchten, können Sie sich unter der E-Mail-Adresse  produktverantwortung@mueef.rlp.de für die „BecherBonus“ Aktion registrieren. Für die Registrierung benötigen sie Namen und Adressen des Betriebes sowie der teilnehmenden Filialen. Auch bei fachlichen Fragen wird Ihnen dort gerne geholfen.

Wenn Sie bei der Aktion „BecherBonus“ mitmachen möchten, stellt das Umweltministerium von Rheinland-Pfalz Ihnen kostenlos Informationsmaterial zur Verfügung, mit dem sie Ihre Kunden über den „BecherBonus“ informieren können – also Postklarten, Plakate und Aufkleber.

Gerne können Sie die Informations- und Werbematerialen zum Auslegen, Aufkleben und Aufhängen beim Umweltministerium bestellen. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an die Adresse: produktverantwortung@mueef.rlp.de

Sie können jederzeit mitmachen!

Ansprechpartnerin in Bad Dürkheim:

Natalia Koksharova

Stadtverwaltung Bad Dürkheim

Mannheimer Str. 24

67098 Bad Dürkheim

Tel.:        +49 (6322) 935 212

Fax:       +49 (6322) 935 246

E-Mail:    natalia.koksharova@bad-duerkheim.de

Downloads

Bonus für Umwelt und Geldbörse

Hygieneanleitung BecherBonus