Hier gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen

Fragen zur Anmeldung

Hier geht’s zur unverbindlichen Online-Anmeldung. Erst mit Ihrer unverbindlichen Anmeldung können wir Ihren Unterricht organisieren. Bitte beachten Sie unsere Satzung und die darin enthaltene Gebührenordnung. 
Sie haben Fragen zur Anmeldung? Die Antworten finden Sie untenstehend.

  • Welche Kosten entstehen bei der Anmeldung?

    Es entstehen keine Kosten bei der Anmeldung. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenfrei.

  • Ich habe mich soeben online angemeldet. Wie geht es weiter?

    1. Sofort nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Diese Mail informiert Sie nochmals über die Daten, die Sie uns hinterlassen haben.
    2. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch bei uns in die Warteliste aufgenommen. Sobald wir freie Plätze haben, kontaktieren wir Sie umgehend. Bitte beachten Sie, dass dies ggf. etwas dauern kann.
    3. Sollte für Ihr gewünschtes Instrument ein Unterrichtsplatz frei sein, informieren wir Sie und gleichzeitig die entsprechende Lehrkraft. Diese setzt sich dann mit Ihnen telefonisch in Verbindung und vereinbart den 1. Termin.
    4. Nach der Terminfindung und Prüfung der angegebenen Daten nehmen wir Sie ins System auf und senden Ihnen die Anmeldebestätigung auf dem Postweg zu.
  • Brauche ich Vorkenntnisse, um mich zum Unterricht anzumelden?

    Nein, die nötigen Kenntnisse werden im Unterricht vermittelt. Sollten Sie aber Vorkenntnisse besitzen, können wir den Unterricht genau an diesen ausrichten und individuell gestalten.

  • Kann ich mir die Lehrkraft selbst aussuchen?

    In der Regel organisiert die Musikschule neuen Unterricht aus den bereits vorhandenen Interessenten. Sollten Sie eine bestimmte Lehrkraft wünschen, kann dies aber durchaus berücksichtig werden. Ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht. Wir empfehlen den Unterricht dann vorübergehend bei einer anderen Lehrkraft aufzunehmen, ein späterer Wechsel ist immer möglich. Bitte beachten Sie, dass die Unterrichtsabsprachen mit Lehrkräften nicht bindend sind und es kein Anspruch darauf besteht. Nehmen Sie für detailliertere Absprachen oder Fragen immer zuerst Kontakt mit dem Musikschulbüro auf.

  • Ich habe kein eigenes Instrument. Kann ich trotzdem am Unterricht teilnehmen?

    Kein Problem, wir stellen auch Leihinstrumente zur Verfügung. Naturgemäß können wir dies nur für bestimmte Instrument anbieten. Schlag- und Tasteninstrumente (ausgenommen Akkordeon) stehen nicht als Leihinstrumente zur Verfügung. In den Räumlichkeiten der Musikschule sind diese jedoch vorhanden und können im Unterricht genutzt werden.

    Es ist empfehlenswert, dass der bzw. die Schüler:in sich ein eigenes Schlag- oder Tasteninstrument (ausgekommen Akkordeon) nach Absprache mit der entsprechenden Lehrkraft zulegt. 

  • Ich bin mir unsicher, ob mir der Unterricht gefallen wird. Kann ich eine Schnupperstunde besuchen?

    Hier empfehlen wir, zu einer Schnupperstunde vorbei zu kommen. Nach einem Termin, in dem Sie erste Eindrücke sammeln können, können Sie entscheiden, ob Sie zukünftig regulär weiterhin kommen möchten. Bitte beachten Sie, dass Schnupperstunden nur nach Absprache mit dem Musikschulbüro möglich sind.

  • Wie kann ich eine Anmeldung zurückziehen?

    Die Anmeldung ist für Sie unverbindlich und kann jederzeit kostenfrei vor dem ersten vereinbarten Unterricht und dem versenden der Anmeldebestätigung widerrufen werden. In diesem Fall genügt ein formloses Schreiben als Email.

  • Gibt es auch Unterricht für Erwachsene?

    Selbstverständlich, egal ob Wiedereinsteiger oder Anfänger, wir haben schlüssige Konzepte, die Ihnen den Zugang zu Ihrem Wunschinstrument ermöglichen.

  • Wann macht die Musikschule jeweils Ferien?

    Während der Schulferien in Rheinland-Pfalz und an Brückentagen findet kein Musikschulunterricht statt. Die Verwaltung ist weiterhin in dringenden Fällen per E-Mail erreichbar.

    Ferienzeiten 2022/2023
    Sommerferien: 25.07.22 - 02.09.22
    Herbstferien: 17.10.22 - 01.11.22
    Weihnachtsferien: 23.12.22 - 02.01.23
    Osterferien: 03.04.23 - 06.04.23
    Pfingstferien: 30.05.23 - 07.06.23
    Sommerferien: 24.07.23 - 01.09.23
    Herbstferien: 16.10.23 - 27.10.23
    Weihnachtsferien: 27.12.23 - 05.01.24

Fragen zur Bezahlung

Falls Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen oder es ändern möchten, nutzen Sie bitte das folgende Formular:

 SEPA-Lastschriftmandat erteilen

Senden Sie das ausgefüllte Formular bitte per Mail an musikschule@bad-duerkheim.de

  • Wie erfolgt die Bezahlung?

    Die Unterrichtsgebühr ist jeweils per Bankeinzug monatlich in Raten zu entrichten.

  • Wie hoch sind die monatlichen Gebühren?

    Die aktuelle Preisliste ist verankert in der Gebührenordnung. Diese finden Sie hier in unserer Satzung.

    Die Höhe der monatlichen Gebühren ist von folgenden Faktoren abhängig: 

    • Alter (Kinder und Jugendliche oder Erwachsene)
    • Beruflicher Stand (Kinder, Schüler:innen, Auszubildende, Studierende, Wehr- und Zivildienstleistende, Erwachsene)
    • Wohnort (es besteht ein Gebührenunterschied zwischen Auswärtigen und Einwohnern der Stadt Bad Dürkheim
    • Gruppengröße (Einzel-, Partner oder Gruppenunterricht)
    • Unterrichtszeit (30, 45 oder 60 Minuten)
    • Unterrichtsfach (Instrumentental- und Vokalunterricht, Ensembles, Kurse)
  • Gibt es Gebührenermäßigungen?

    Selbstverständlich gewähren wir auch Ermäßigungen:

    • Familienermäßigungen werden in der Reihenfolge der Gebührenhöhe um 10%, 20%, 30%, 40% bis 50% gewährt. Das Familienmitglied mit der höchsten Gebühr erhält keine Ermäßigung. Das Familienmitglied mit der zweithöchsten Gebühr erhält eine Ermäßigung um 10 %, das mit der dritthöchsten um 20%, usw.
    • Mehrfachermäßigung erhalten Schüler:innen mit zwei oder mehr Fächern ab dem zweiten Fach. Für das Fach mit der höchsten Gebühr gibt es keine Ermäßigungen, das mit der zweithöchsten wird um 10% ermäßigt, usw. bis 50 %.
    • Sozialermäßigung können Schüler:innen oder ihre gesetzlichen Vertreter erhalten. Ein Antrag ist schriftlich unter Beifügung entsprechender offizieller Nachweise an die Musikschule zu richten.  Die Gewährung der Sozialermäßigung schließt den Anspruch auf Familien- und Mehrfachermäßigung aus.
      Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
    • Förderermäßigung können Schüler:innen mit besonderer Begabung für die Unterrichtseinheit „eine Person in 45 Minuten“ erhalten. Über die Vergabe entscheidet die Musikschulleitung im Einvernehmen mit der Fachkonferenz und dem Förderkreis.
      Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
  • Was passiert, wenn die Lehrkraft krank ist und der Unterricht ausfällt?

    Ist die Lehrkraft krank und der Unterricht entfällt, informieren wir Sie per Mail und/oder telefonisch darüber. Dafür benötigen wir Ihre aktuellen Email- und Mobildaten.

    Die Musikschule kann nur eine Vertretung stellen oder Gebühren zurückerstatten, wenn die Stammlehrkraft mehrere Wochen ausfällt.

  • Die angemeldete Person ist (längerfristig) krank. Werden dann die Unterrichtsgebühren zurückerstattet?

    1. Unterrichtsversäumnisse sind der Lehrkraft, falls diese nicht erreichbar ist, dem Musikschulbüro zu melden.
    2. Versäumt der bzw. die Schüler:in den Unterricht, so hat er bzw. sie keinen Anspruch auf die verlorenen Stunden.

    Bei Gründen, die der bzw. die Schüler:in nicht zu vertreten hat, wie z.B. längere Erkrankung, erfolgt nur eine anteilige Berechnung der Unterrichtsgebühr. Bitte beachten Sie, dass wir zur Gewährung entsprechende ärztliche Nachweise benötigen.

Fragen zur Ummeldung

Wenn Sie die Unterrichtszeit verkürzen oder verlängern wollen, wenn Sie einen Lehrerwechsel wünschen oder wenn Sie das Unterrichtsfach wechseln möchten, genügt uns eine E-Mail an musikschule@bad-duerkheim.de mit den Angaben der notwendigen Daten.
Sie haben Fragen zur Ummeldung? Die Antworten finden Sie untenstehend.

  • Wie funktioniert die Ummeldung?

    1. Senden Sie uns einfach eine Mail an musikschule@bad-duerkheim.de mit der Angabe der notwendigen Daten und schildern uns Ihr Anliegen. 
    2. Wir bearbeiten Ihr Anliegen schnellstmöglich und vereinbaren mit Ihn den Ummeldetermin. 
    3. Anschließend lassen wir Ihnen die Ummeldebestätigung auf dem Postweg zukommen.
  • Kann ich mich jederzeit ummelden?

    Sie können jederzeit eine Ummeldeanfrage stellen und wir vereinbaren dann gemeinsam einen Ummeldetermin. Dieser ist aus Kapazitätsgründen lehrkraftabhängig.

Fragen zur Abmeldung

Wenn Sie sich abmelden möchten, genügt uns eine E-Mail an musikschule@bad-duerkheim.de mit Angabe der notwendigen Daten. 
Sie haben Fragen zur Abmeldung? Die Antworten finden Sie untenstehend.

Fragen zu Praktika

  • Bietet die Musikschule auch Praktika an?  

    Die Musikschule bietet unentgeltliche Praktika für Schüler:innen und Studierende an. Den Zeitraum legen wir zusammen fest.

  • Wie lange geht ein Praktikum bei der Musikschule? 

    Den Praktikumszeitraum legen wir gemeinsam fest. Generell nehmen wir Praktikant:innen ab einer Woche.
    Die tägliche Arbeitszeit während des Praktikums richtet sich nach den Vorgaben der Schule bzw. nach individueller Absprache.

  • Welche Anforderungen stellen wir an Praktikant:innen? 

    Du bist 
    -    kulturell und musikalisch interessiert?
    -    bildungsbegeistert?
    -    kommunikativ? 
    -    Fit mit dem Computer/mit EDV?
    -    Bereit, auch mal am Wochenende im Dienst zu sein?

    Dann bist du bei uns richtig!

  • Was erwartet mich bei einem Praktikum in der Musikschule? 

    Innerhalb des Praktikums lernst du die verschiedenen Berufsfelder an einer öffentlichen Musikschule kennen:
    Verwaltung, Leitung, Führungsaufgaben, Marketing, Veranstaltungsmanagement sowie natürlich die verschiedenen Lehrberufe und die dazu gehörenden Ausbildungswege.

     Das Praktikum gliedert sich in 3 Schwerpunkte:

    1.    Musikschulbüro
    Vormittags erwarten dich Einblicke in die vielfältigen Tätigkeiten in der Verwaltung der Musikschule.

    2.    Unterrichtshospitationen
    Nachmittags hospitierst du in den verschiedensten Unterrichtsangeboten vom Instrumental- und Vokalunterricht über Ensembleangebote bis hin zu Unterrichten in Kindertagesstätten und Schulen. 

    3.    Veranstaltungen
    Darüber hinaus bieten vielerlei Veranstaltungen einen abwechslungsreichen Einblick hinter die Kulissen des Kulturmanagements.

    Es gibt also viel zu entdecken. Das bedeutet, dass du einen wechselvollen Arbeitsalltag kennenlernst und dich auch auf ungewöhnliche Arbeitszeiten einlassen musst.

Spenden an die Musikschule

  • Sie möchten die Musikschule finanziell unterstützen?

    Die Veranstaltungen der Musikschule sind in der Regel kostenfrei. Daher sind Spenden herzlich willkommen!
    Spendenkonten:

    • Sparkasse Rhein-Haardt: IBAN: DE52 5465 1240 0000 0000 59 | BIC: MALADE51DKH | BLZ: 546 512 40 
    • VR Bank Mittelhaardt eG: IBAN: DE71 5469 1200 0111 1009 00 | BIC: GENODE61DUW | BLZ: 546 912 00 

    Verwendungszweck (bitte zwingend angeben): Spende Musikschule (gerne auch der Name der Veranstaltung, für die gespendet werden soll)

  • Sie möchten die Musikschule mit Sachspenden unterstützen?

    Vielen Dank, dass Sie die Musikschule unterstützten möchten.
    Sollten Sie Instrumente spenden wollen, bitten wir Sie, sich unbedingt vorab mit der Musikschule in Verbindung zu setzen!
    Noten können leider nicht angenommen werden.