Aktuelles zum Coronavirus

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Hier finden Sie immer aktuell die wichtigsten Informationen und Maßnahmen für die Stadt Bad Dürkheim.

+++ letzte Aktualisierung: 22.01.2022, 12:01 Uhr +++ 


Die Zahlen

Im Landkreis Bad Dürkheim wurden laut Landesuntersuchungsamt RLP bislang 9647 Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus verzeichnet, davon sind 190 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bad Dürkheim beträgt 388,7.
Die 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz in Rheinland-Pfalz beträgt 5,17.
(Stand 22.01.2022, 11.10 Uhr, Quelle: Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz).  

Im Bereich der Stadt Bad Dürkheim wurden insgesamt 1384  Krankheitsfälle verzeichnet. Davon sind 1128 Personen bereits genesen, aktuell sind 247 Personen erkrankt, 9 Personen sind verstorben.  Als genesen gelten dabei Personen, die vor mehr als 28 Tagen positiv gemeldet wurden und nicht verstorben sind, die aktuellen Erkrankungsfälle werden errechnet als Differenz aus der Gesamtzahl der laborbestätigten Fälle, der Verstorbenen und der Genesenen.
(Quelle: Kreisverwaltung Bad Dürkheim, Stand 21.01.2022, Aktualisierung dieser Zahlen jeweils montags bis freitags und nicht an Wochenenden und Feiertagen).

Weitere Zahlen und Grafiken finden Sie auf der Internetseite des Landesuntersuchungsamtes und  auf der Seite des Robert-Koch-Instituts (die auf der Seite des RKI angezeigten Daten werden jeweils erst nachts aktualisiert).


Aktuelle Regelungen

Am Samstag, 4. Dezember ist die 29. Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft getreten, durch die die Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus verstärkt wurden.  Mit der seit Donnerstag, 23. Dezember 2021 geltenden Landesverordnung zur Änderung der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung wurden weitere Einschränkungen eingeführt und die maximale Personenzahl bei privaten Treffen im öffentlichen Raum ab 28. Dezember auf höchstens 10 Personen festgelegt. Ab 14. Januar 2022 gilt die Zweite Landesverordnung zur Änderung der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung, durch die Personen, die vor weniger als drei Monaten doppelt geimpft bzw. genesen oder die nach einer doppelten Impfung genesen sind,  ebenso wie Geboosterte von der Testpflicht im Rahmen der 2GPlus-Regelung befreit werden. 
Hier finden Sie die ab 14. Januar und bis 11. Februar geltende konsolidierte Fassung der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung.

Weitere Infos hierzu sowie die Regelungen im Einzelnen finden Sie in unserer Zusammenstellung oder auf der Seite  corona.rlp.de


Schnelltests in Bad Dürkheim

Informationen zu den Testmöglichkeiten in Bad Dürkheim finden Sie unter Testen für alle - Schnelltests in Bad Dürkheim.


Hilfe zur Bewältigung des Alltags - Nachbarschaftshilfe

In der aktuellen Situation ist es wichtig, dass wir uns gegenseitig unterstützen. Wer sich engagieren möchte, wendet sich gerne an unsere Koordinierungsstelle für Nachbarschaftshilfen.
Wer Unterstützung braucht, zum Beispiel beim Einkaufen, wendet sich gerne ebenfalls an die Koordinierungsstelle.


Unterstützung für Einzelhandel und Unternehmen

Unterstützen Sie den Bad Dürkheimer Einzelhandel und kaufen Sie vor Ort ein.
Selbständige und kleine Unternehmen können die Hilfen von Bund und Ländern in Anspruch nehmen.


Grundschulen und Kindergärten

Informationen zum Betrieb der Schulen und Kindertagesstätten finden Sie auf dieser Seite.