Menu
Menü

Schüler aus Paray-le-Monial zu Gast im Rathaus

Paray-le-Monial, eine schöne Kleinstadt in Burgund, gehört zu den vier Partnerstädten Bad Dürkheims. Mit Leben erfüllt wird diese Partnerschaft unter anderem durch Schülerbegegnungen, die das Werner-Heisenberg-Gymnasium seit vielen Jahren regelmäßig organisiert und durchführt.

In diesem Jahr waren vom 5. bis 12. April  24 französische Schülerinnen und Schüler der beiden Collèges René Cassin und Jeanne d’Arc zu Gast in Bad Dürkheim. Untergebracht waren sie in den Familien von Schülern des WHG. Nach einem intensiven „Kennenlernwochenende“ in den Gastfamilien, standen am Montag eine Stadtführung und eine Stadtrallye auf dem Programm. Am Dienstagmittag wurden Gäste und Gastgeber von Bürgermeister Christoph Glogger bei einem Empfang im Rathaus begrüßt.

„Bienvenue à Bad Dürkheim“ hieß das Stadtoberhaupt die Gruppe im Rathaus herzlich willkommen. „Ich freue mich, dass Ihr hier seid, denn so ein Austausch ist eine ganz wichtige Sache.“ Das Kennenlernen untereinander trage dazu bei, dass man heute in Europa friedlich zusammenleben könne. „Mein Großvater musste noch in den Krieg ziehen und stand damals vielleicht sogar Eurem Urgroßvater gegenüber“, richtete er sich an die Gäste und erinnerte daran, dass Frankreich und Deutschland vor nicht allzu langer Zeit verfeindet waren.

„Wenn Ihr mal wieder nach Bad Dürkheim kommt, dann müsst Ihr das unbedingt im September tun“, stellte Glogger den Dürkheimer Wurstmarkt vor. Mit Fotos führte er die Gruppe zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und berichtete vom Jugendkongress, der in diesem Jahr bereits zum dritten Male veranstaltet werde.

Gloggers Dank galt den begleitenden Lehrerinnen: „Wenn Ihr nicht so engagierte Lehrerinnen hättet, könnte so ein Austausch gar nicht stattfinden“, wies er die jungen Leute hin. Die französischen Schüler wurden begleitet von Anais Lauvergeon, Valérie Rossignol, Stéphanie Huot und Mireille Mitaine, die deutschen Schüler von Renate Ritz-Schubert, Annette Werner und Marion Kling. Extra zu diesem Empfang ins Rathaus gekommen war auch Ulrich Baer, der neue Vorsitzende des Partnerstädtevereins Bad Dürkheim, sowie dessen Partnerschaftsbeauftragter für Paray-le-Monial, Alexander Grieb.

Schülergruppe aus Paray-le-Monial gemeinsam mit den Gastgebern im Innenhof des Rathauses

am 17.04.2019 veröffentlicht