Menu
Menü

Solarstrategie Bad Dürkheim

Nutzen Sie Sonnenkraft vom eigenem Dach

Ihr Dach ist Ihr Kapital, es wäre schade, es ungenutzt zu lassen. Schließlich gibt es mehrere Möglichkeiten, ein Dach nachhaltig zu nutzen.

Sonnenkollektoren bieten die wohl ökologischste Möglichkeit der Wärmeproduktion. Nach etwa zwei Jahren hat ein Kollektor mehr Energie erzeugt, als seine Herstellung benötigte. Bei einer Lebensdauer von über 20 Jahren ist das ein sehr gutes Verhältnis. Mit Standardanlagen können ca. 70 Prozent des Warmwasserbedarfs und bei Heizungsunterstützung noch zusätzlich etwa 30 Prozent der Heizenergie erzeugt werden.

Photovoltaikanlagen liefern Ökostrom vom eigenen Dach. Eigenen Strom zu erzeugen und zu nutzen spart Geld, macht unabhängig und ist ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz. Es bietet sich an, eine Photovoltaikanlage in Verbindung mit einem Stromspeicher zu installieren, denn im Rahmen der Solar-Offensive des Umweltministeriums Rheinland-Pfalz werden solche Kombinationen mit bis zu 1000 Euro gefördert.

 

Hier können Sie ein Video über die Photovoltaikanlagen unserer Stadtwerke ansehen: PV-Anlagen Stadtwerke

 

Pachtmodell für Photovoltaik-Anlagen

Mit dem Pachtmodell für Photovoltaik-Anlagen, welches in Kooperation mit den Stadtwerken Neustadt geführt wird, besteht für Hauseigentümer*innen bereits ein Angebot, auch ohne eigene Investitionen ihre Dachfläche mit PV zu bestücken. Weitere Informationen zu dem Pachtmodell: Energiedach

Landesförderung für Photovoltaikanlagen in Verbindung mit Batteriespeicher

Mit dem Solar-Speicher-Programm unterstützt das Land Rheinland-Pfalz Privathaushalte, Schulen und kommunale Liegenschaften dabei, Photovoltaik-Anlagen in Zusammenhang mit Batteriespeichern zu installieren. Denn Solarenergie ist klimafreundlich und preisgünstig – aber nicht rund um die Uhr verfügbar. Durch einen Batterie-Speicher steht Hausbesitzern und Kommunen der selbst erzeugte Strom auch nachts oder an Regentagen zur Verfügung. Mehr Eigenstrom bedeutet mehr Unabhängigkeit von zukünftigen Strompreissteigerungen und weniger Strombezug vom Energieversorger. Mit dem Solar-Speicher-Programm fördert die Landesregierung nicht nur die Eigenerzeugung von Solarstrom, sondern sie unterstützt auch die Stabilisierung des Stromnetzes und die Etablierung moderner Batterie-Speicher-Technologie in Rheinland-Pfalz. Mehr informationen hier.

Beratung

Verbraucherzentrale: Zum Thema Photivoltaik gibt es ein Angebot der Verbraucherzentrale im Rahmen der Beratung: Energie und Bauen

Solarbotschafter: Das sind Bürger, die bereits eigene Anlagen installiert haben und so schon länger Erfahrungen mit Photovoltaik und / oder Stromspeichern gesammelt haben – können Ihre Erfahrungen an interessierte Bürger weitergeben.

Einen Solarpaten kontaktieren: Telefon: 06322 / 935 - 212

Bad Dürkheim sucht Solarpaten!
Solarbotschafter – Bürger, die bereits eigene Anlagen installiert haben und so schon länger Erfahrungen mit Photovoltaik und / oder Stromspeichern gesammelt haben – können Ihre Erfahrungen an interessierte Bürger weitergeben. Wir suchen deshalb aktive Bürger, die sich als Paten engagieren möchten. Melden Sie sich bei der Frau Koksharova.

Ansprechpartner Adresse Öffnungszeiten
Frau Koksharova Telefon: 06322 / 935 - 212
Telefax: 06322 / 935 - 246
E-Mail: natalia.koksharova@bad-duerkheim.de
Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Mannheimer Straße 24
67098 Bad Dürkheim
Mo. - Fr.:
08.00 - 12.00 Uhr

Do. zusätzl.:
14.00 - 18.00 Uhr

Archiv

Aktionswochen "Bad Dürkheim - Ein Kreis voller Energie" mit der Veranstaltung "Photovoltaik lohnt sich"