Menu
Menü

Thermographie Spaziergänge

Wie bunt ist eigentlich Ihr Haus?

Thermografie Spaziergang mit dem Energieberater der Verbraucherzentrale am 20.02.2020 um 18.00 Uhr

wegen des zu warmen Wetters abgesagt!
Am Donnerstag, den 20.02.2020 lädt die Stadt Bad Dürkheim gemeinsam mit dem Energieberater Herrn Franz Anselmann der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zu einem Thermografie-Spaziergang ein. Bei dem Rundgang werden ausgewählte Wohnhäuser von außen mit einer Thermografiekamera betrachtet und sonst nicht sichtbare Wärmeverluste erkennbar gemacht. Dabei erklärt der Energieberater mögliche Energiesparmaßnahmen im Gebäudebestand und erläutert die Möglichkeiten und Grenzen der Thermografie. Im Anschluss an den Spaziergang werden die Gespräche bei warmen Getränken vertieft werden.

Die kostenfreie Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr, Treffpunkt Mehrgenerationenhaus: Dresdener Str. 2, 67098 Bad Dürkheim. Wer teilnehmen möchte und sein Haus mit einem Blick durch eine Wärmebildkamera sehen will, kann sich entweder telefonisch unter +49 (6322) 935 212 oder per E-Mail unter klimaschutz@bad-duerkheim.de bis zum 10.02.2020 anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihr Haus fußläufig gut vom Startpunkt aus erreichbar sein muss (Bereich Falltor/Trift). Die Route ist abhängig von der Lage der angemeldeten Gebäude. Nach Vorlage aller Anmeldungen werden diese zu einer Route zusammengestellt. Anlaufpunkte, die sich nicht in die Route integrieren lassen werden gegebenenfalls auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Bei Regen kann der Spaziergang aus technischen Gründen nicht stattfinden und wird verschoben. Sollten Sie bei Anmeldung Ihre E-Mailadresse angeben, werden wir Sie kurzfristig darüber informieren, ob der Termin stattfinden kann.

Selbstverständlich können auch Bürger aus anderen Stadtteilen an dem Spaziergang teilnehmen und sich unabhängig von Ihrem Gebäude über die Möglichkeiten der Thermografie informieren. Es ist beabsichtigt auch in anderen Bereichen der Stadt Bad Dürkheim künftig solche Spaziergänge anzubieten.
Wer mehr über die Energiesparmöglichkeiten an seinem Haus wissen will, kann einen Termin für eine kostenlose persönliche Energieberatung durch die Verbraucherzentrale in den Räumen der Kreisverwaltung Bad Dürkheim unter 06322/961-5013 vereinbaren. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 14 bis 18 Uhr steht die Energieberaterin Frau Siepe nach Voranmeldung für kostenlos Energieberatungen zur Verfügung. Auch ein Energie-Check zuhause ist möglich, dieser kostet dank einer Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) nur 30 Euro. Weitere Informationen zur Energieberatung der Verbraucherzentrale finden sich unter http://www.energieberatung-rlp.de.