Menu
Menü

Stellenangebote

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für den Kinderhort im Ortsteil Seebach
eine Leitungskraft (m/w) 

mit 39 Wochenstunden

Voraussetzung für diese Stelle ist mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte(r) Erzieher(in) und eine 1jährige Berufserfahrung. Die Fortbildung (bzw. die Bereitschaft zur Fortbildung) zum staatlich geprüften Fachwirt für Organisation und Führung (m/w) wäre von Vorteil.
Die Bezahlung erfolgt in Entgeltgruppe S 9 TVöD, Sozial- und Erziehungsdienst.
Die Arbeitszeit richtet sich felxibel nach einem Dienstplan.

für die Spiel- und Lernstube
eine(n) Erzieher(in)

mit 24,5 Wochenstunden

Voraussetzung für die Stelle ist mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher(in). Die Stelle ist bis zum Ende des Kindergartenjahres 2018/2019 befristet. Eine Verlängerung ist angestrebt.

Wir suchen für beide Stellen engagierte Kräfte mit großer Einsatzfreude, Teamfähigkeit und Flexibilität. Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Einfühlungsermögen sowie selbständiges Arbeiten werden vorausgesetzt.  Die Arbeit orientiert sich an den Bildungs- und Erziehungsempfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz.

Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 31.08.2018 an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim,Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim,
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.

                                                                             ___________________________________________

Die Kreisstadt Bad Dürkheim besetzt zum Sommer 2019 folgende Ausbildungsstellen bzw. Stellen für Freiwilligendienste

Bachelor of Arts (Studiengang Verwaltung)
Beamtenanwärter(in) im 3. Einstiegsamt
Voraussetzung: Hochschulreife oder Fachhochschulreife
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Die theoretischen Studienphasen findet in Mayen statt.

Auszubildende(r) Fachinformatiker(in), Fachrichtung Systemintegration
Voraussetzung: guter Sekundarabschluss I oder Fachhochschulreife
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Die schulische Ausbildung findet in Ludwigshafen statt.

Auszubildende(r) Fachkraft für Abwassertechnik
Voraussetzung: guter Abschluss der Berufsreife oder Sekundarabschluss I
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Die schulische Ausbildung findet in Ludwigshafen statt.

Berufspraktikant(in) für den Beruf Erzieher(in)

3 Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)

  • in der Kindertagesstätte an der Isenach
  • im Kinderhort Seebach
  • im JuKiB der Stadt Bad Dürkheim

1 Stelle im Bundesfreiwilligendienst BufDi
Die Beschäftigung für FSJ und BufDi erfolgt in Kooperation mit dem Internationalen Bund, mit welchem dann auch die Beschäftigungsvereinbarung geschlossen wird.

Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen erbitten wir mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 30.09.2019 an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Personalwesen, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht Ihnen Herr Schimmel (Tel. 06322/935-121) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.  

                                                   ______________________________________________________________________________

 

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine(n) Mitarbeiter(in) für den Fachbereich Bauen
39 Wochenstunden

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Organisation im Bereich Hochbau und Bauleitplanung
  • Rechnungsprüfung
  • Korrespondenz mit Firmen und Bevölkerung

Sie haben die Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten oder eine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und haben aktuelle Praxiserfahrung in der Bauverwaltung.

Sie verfügen über eine zielorientierte, selbständige und genaue Arbeitsweise, Bereitschaft zur Teamarbeit und pflegen einen freundlichen sicheren Umgang. Entsprechende EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Wir suchen eine sehr flexible Kraft, die sich schnell auf die verschiedenen Bereiche einstellen kann und gerne mit Publikum arbeitet.

Wir bieten einen verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich. Die Vergütung erfolgt je nach Vor- und Ausbildung bis Entgeltgruppe 8 TVöD (VKA).

Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.
Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 20.08.2018 an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim,
Auskunft: Frau Kolbenschlag Tel. (06322) 935-120.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.

                                                             _____________________________________________________________________

Die Kreisstadt Bad Dürkheim besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) 
im JuKiB der Stadt Bad Dürkheim

Das Freiwilligenjahr bietet Gelegenheit etwas Sinnvolles zu tun, interessante Arbeitsfelder kennen zu lernen, sich zu orientieren und wertvolle Erfahrungen für das weitere Berufsleben zu machen. Sie sollten offen und flexibel sowie teamfähig sein und über eine nette freundliche Art verfügen. Führerschein Klasse B wäre von Vorteil.

Die Beschäftigung für FSJ erfolgt in Kooperation mit dem Internationalen Bund, mit welchem dann auch die Beschäftigungsvereinbarung geschlossen wird.

Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.
Bewerbungen erbitten wir mit aussagefähigen Unterlagen an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail: marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de (link sends e-mail)) zur Verfügung.
Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.  

                                                                     ________________________________________________________________________

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht außerdem für alle Kindertagesstätten

Aushilfs-/Vertretungskräfte im Wirtschaftsbereich
befristet als Krankheitsvertretungen

Wir suchen Kräfte, welche wir im Bedarfsfall kurzfristig als Krankheitsvertretungen im Küchenbereich unserer Kitas einsetzen können.
Sie sollten über Erfahrung im Kochen verfügen und gerne im Team sowie selbständig arbeiten. Ideal wären Kräfte, die nicht oder nicht mehr berufstätig sind und gerne zeitweise tätig werden möchten.
Wir suchen engagierte Kräfte mit großer Einsatzfreude und Teamfähigkeit. Flexibilität, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen sowie selbstständiges Arbeiten werden vorausgesetzt.
Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail: marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.  

                                                                                                           -------------------------------------- 

ab sofort für die Kindertagesstätten

 Aushilfs-/Vertretungskräfte (auch ungelernt)
Je Vertretung befristet für längstens 6 Monate

Die Kräfte kommen nach Bedarf in den Kindertagesstätten zum Einsatz, falls kein Fachpersonal gewonnen werden kann.
Dies darf je Einrichtung nur bis zu 6 Monate zusammenhängend der Fall sein.

Wir suchen Kräfte, die möglichst über Erfahrung im Umgang mit Kindern verfügen und Freude an der Arbeit mit Kindern haben.
Sie sollten offen und flexibel sowie teamfähig sein und über eine nette, freundliche Art verfügen.

Da wir für sehr unterschiedliche Einrichtungen Kräfte suchen, können Sie sich auch bewerben, wenn sie nur eingeschränkte Arbeitszeiten anbieten können.
Die Einsatzzeiten können insgesamt über längere Zeit erforderlich sein. Die Einschränkung auf 6 Monate besteht nur je Vertretungsfall.

Diese Beschäftigungen sind ideal für Wiedereinsteigerinnen nach der Familienphase oder Rentner/-innen, welche gerne ein paar Stunden tätig sein möchten.

Geeignet ist dies auch für Abiturienten vor dem Studium bzw. FSJ oder Studenten (z.B. in studienfreien oder -ergänzenden Zeiten).

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail: marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.  

                                                   --------------------------------------------------------------