Menu
Menü

Stellenangebote

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht für den Fachbereich Bauen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine(n) Dipl. Ingenieur(in) FH oder Bachelor
Fachrichtung Architektur
auch in Teilzeit möglich

Der Fachbereich Bauen ist u.a. zuständig für Hochbaumaßnahmen der Stadt mit ca. 19.000 Einwohnern und allen Einrichtungen eines Mittelzentrums wie Verwaltungsgebäude, Bürgerhäuser, Schulen, Kindergärten, Sportstätten und über 200 Wohnungen.

Ihre Aufgaben:
• Projektsteuerung und Bauherrenvertretung, Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung und Abrechnung von Bauunterhaltungs-, Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im Bereich Hochbau,
• Betreuung, Steuerung von externen Ingenieurbüros, Abwicklung von Ingenieurverträgen

Ihr Profil:
• Studium als Diplomingenieur/in (FH) oder Bachelor - Fachrichtung Architektur
• Freude an der Projektleitung, Planung, Vorbereitung und Abwicklung von besonderen Hochbauprojekten
• Fähigkeit zur Teamarbeit, Eigeninitiative und Engagement
• Verhandlungsgeschick und Kommunikationsfähigkeit
• gute EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen
• gute EDV-Kenntnisse in den spezifischen Fachprogrammen (CAD, AVA, PS)

Wir bieten Ihnen:
• sehr vielseitige, interessante Bauaufgaben, projektorientiertes Arbeiten
• ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
• leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst, TVöD bis Entgeltgruppe 11 je nach Qualifikation
• Unterstützung bei der Einarbeitung in neue Aufgaben und gute Fortbildungsmöglichkeiten
• die Flexibilität der gleitenden Arbeitszeit bei durchschnittlich 39 Std./Woche

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 16. Dezember 2016 an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Personalfragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail: marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de),
für Fachfragen Herr Petry (Tel. 06322/935210, Mail: dieter.petry@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.
Wir weisen daruf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.      

__________________________________

Die Kreisstadt Bad Dürkheim besetzt zum Sommer 2017 folgende Stellen:

Berufspraktikant(in) für den Beruf Erzieher(in)

3 Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)

in der Kindertagesstätte an der Isenach
im Kinderhort Seebach
im JuKiB (der Stadt Bad Dürkheim

1 Stelle im Bundesfreiwilligendienst BufDi

Die Beschäftigung für FSJ und BufDi erfolgt in Kooperation mit dem Internationalen Bund, mit welchem dann auch die Beschäftigungsvereinbarung geschlossen wird.

Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.
Bewerbungen erbitten wir mit aussagefähigen Unterlagen an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim.

Ansprechpartner. Frau Kolbenschlag, Tel. 06322/935-120

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt.

____________________________________

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht außerdem für unsere Kindertagesstätten

Aushilfs-/Vertretungskräfte im Wirtschaftsbereich
befristet als Krankheitsvertretungen

Wir suchen Kräfte, welche wir im Bedarfsfall kurzfristig als Krankheitsvertretungen im Küchenbereich unserer Kitas einsetzen können.
Sie sollten über Erfahrung im Kochen verfügen und gerne im Team sowie selbständig arbeiten. Ideal wären Kräfte, die nicht oder nicht mehr berufstätig sind und gerne zeitweise tätig werden möchten.
Wir suchen engagierte Kräfte mit großer Einsatzfreude und Teamfähigkeit. Flexibilität, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen sowie selbstständiges Arbeiten werden vorausgesetzt.
Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim.

Auskunft erteilt: Frau Kolbenschlag. Tel. (06322) 935-120.