Menu
Menü

Stellenangebote

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht zum 01.01.2018

eine(n) Leiter(in) des Fachbereiches „Bürgerdienste"

Die Stadtverwaltung Bad Dürkheim ist nach der Gemeinde 21 gegliedert.
Der Fachbereich 3 „Bürgerdienste" der Stadt Bad Dürkheim umfasst die Sachgebiete

  • 3.1 Öffentliche Sicherheit und Ordnung, allgemeine Gefahrenabwehr, Straßenverkehr,
          Veranstaltungen (öffentl. rechtlicher Teil), Gewerbe, Freiwillige Feuerwehr,
          Überwachung ruhender Verkehr, Obdachlose, Sondernutzungen, Immissionsschutz,
          Straßenreinigung
  • 3.2 Bürgerbüro, Personenstands- und Bestattungswesen
  • 3.3 Schulen, Kindertagesstätten, Sport
  • 3.4 Soziales, Generationen, Ausländische Einwohner(innen)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Die Leitung des Fachbereiches Bürgerdienste mit kooperativer Führung des Sachgebietsleiter-Teams
  • Fachliche Grundsatzangelegenheiten der einzelnen Sachgebiete
  • Erkennen und Lösen der vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben des Fachbereiches
  • Vertretung des Fachbereiches in Stadtrat und Ausschüssen u.a.

Wir erwarten von Ihnen

  • Befähigung für das 3. Einstiegsamt in der Kommunalverwaltung (Landesbeamtengesetz Rheinland-Pfalz)
  • mehrjährige praktische Erfahrungen aus dem Bereich „Bürgerdienste"
  • fundierte Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht
  • fundierte EDV-Kenntnisse, qualifizierte Kenntnisse in MS-Office
  • Führungsqualitäten, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicheres, kundenfreundliches Auftreten und Verhalten, Verhandlungsgeschick
  • hohe Einsatzbereitschaft auch außerhalb der normalen Arbeitszeit (Sitzungsdienst, Veranstaltungen an Wochenenden) sowie Belastbarkeit, Flexibilität, Zielstrebigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Durchsetzungsfähigkeit und Entscheidungsfreude

Wir bieten

  • ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelungen
  • Aufstiegsmöglichkeiten bis A 13 LBesO
  • ein angenehmes Miteinander in einem engagierten Team

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 30.06.2017

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht IhnenFrau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.

                                                                                                   ------------------------------------------------

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine stellvertretende Leitung für den Baubetriebshof mit Leitung des Bereiches Stadtgärtnerei

mit 39 Wochenstunden

Der Baubetriebshof der Stadt Bad Dürkheim umfasst die Teilbereiche Bauhof, Kfz-Werkstatt, Stadt- und Friedhofsgärtnerei und beschäftigt aktuell 50 Mitarbeiter(innen)
Im Teilbereich Gärtnerei arbeiten über 30 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Es werden neben den üblichen Pflegeobjekten (Straßenbegleitgrün, kleinere Grünanlagen) insbesondere touristisch wichtige Objekte wie Kurpark, Wanderwege, Stadteingänge, Stadtbegrünung und Anlagen um historische Bauten (Limburg,) betreut. Daneben sind insgesamt 6 Friedhöfe zu pflegen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Vertretung der Baubetriebshofleitung bei Abwesenheit und Unterstützung im Führungsteam
  • Selbständige Leitung des Bereiches Gärtnerei mit Friedhöfen

Wir erwarten von Ihnen

  • Meisterprüfung im Garten- und Landschaftsbau mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Erfahrung in Gehölz-, Grünflächen-, Baumpflege und Baumschutz sowie Baumkontrolle
  • Erfahrung in der Anlage und Pflege von Blumen- und Staudenrabatten mit Wechselpflanzungen (Kurgarten).
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Eigenverantwortlichkeit und Überzeugungskraft
  • Gestalterische Kreativität
  • Fähigkeit zum Führen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • große Einsatzbereitschaft (auch außerhalb der normalen Arbeitszeit) sowie
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Zielstrebigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein Klasse B (alt 3)

Wir bieten

  • ein verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet mit vielfältigen gestalterischen Möglichkeiten.
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelungen
  • Aufstiegsmöglichkeiten je nach Vor- und Ausbildung bis Entgeltgruppe 9 TVöD-VKA (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes)
  • ein angenehmes Miteinander in einem engagierten Team

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 23.06.2017

Stadtverwaltung Bad Dürkheim,Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim,
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.

                                                                                     _________________________________________________________________

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum neuen Kindergartenjahr 17/18, für

den Kindergarten im Ortsteil Leistadt eine Erziehungkraft mit 39 Wochenstunden

den Kindergarten im Ortsteil Grethen eine Erziehungskraft mit 19,5 bis zu 39 Wochenstunden

den Kindergarten im Ortsteil Ungstein eine Erziehungskraft mit 39 Wochenstunden

Die Stellen sind zunächst bis zum Ende des Kindergartenjahres 17/18 befristet. Bei Eignung gibt es die Option auf einen Dauerarbeitsvertrag. Die Arbeitszeit richtet sich flexibel nach einem Dienstplan. Voraussetzung für diese Beschäftigungen ist mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher(in) oder Kinderpfleger(in) sowie Führerschein Klasse B. Die Bezahlung erfolgt nach dem TVöD, Sozial- und Erziehungsdienst.

Wir suchen engagierte Kräfte mit großer Einsatzfreude und Teamfähigkeit. Flexibilität, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen sowie selbstständiges Arbeiten werden vorausgesetzt. Die Arbeit orientiert sich an dem Bildungs- und Erziehungsempfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz.

Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie gerne in unserem Team mitarbeiten möchten, bewerben Sie sich bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 23.06.2017 bei uns.

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail: marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.
Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.  

                                                                                                         _________________________________________   

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht zum 14.08.2017 für das Haus für Kinder und die Kindertagesstätte an der Isenach

Wirtschaftskräfte

von 19,5 bis 30 Wochenstunden
befristet auf das Kindergartenjahr 17/18 oder als Elternzeitvertretung

Wir suchen Kräfte, welche über eine einschlägige Ausbildung bzw. Erfahrung im Küchenbereich verfügen.
Sie sollten gerne im Team sowie selbständig arbeiten.
Wir suchen engagierte Kräfte mit großer Einsatzfreude und Teamfähigkeit. Flexibilität und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit werden vorausgesetzt.
Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 23.06.2017 an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail: marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.

                                                                                  _____________________________________________________________

 

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht zum 14.08.2017 für Salierschule und die Valentin-Ostertag-Schule

Kräfte für die Randzeitenbetreuung
Montag - Donnerstag 16-17 Uhr

befristet für das Schuljahr 17/18

Die Betreuung erfolgt nach dem Ganztagsunterricht.Wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten, zuverlässig und flexibel sind, dann bewerben sie sich bei uns. 
Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 23.06.2017 an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail: marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.

                                                                                             ________________________________________________________

Die Kreisstadt Bad Dürkheim sucht außerdem für alle Kindertagesstätten

Aushilfs-/Vertretungskräfte im Wirtschaftsbereich
befristet als Krankheitsvertretungen

Wir suchen Kräfte, welche wir im Bedarfsfall kurzfristig als Krankheitsvertretungen im Küchenbereich unserer Kitas einsetzen können.
Sie sollten über Erfahrung im Kochen verfügen und gerne im Team sowie selbständig arbeiten. Ideal wären Kräfte, die nicht oder nicht mehr berufstätig sind und gerne zeitweise tätig werden möchten.
Wir suchen engagierte Kräfte mit großer Einsatzfreude und Teamfähigkeit. Flexibilität, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen sowie selbstständiges Arbeiten werden vorausgesetzt.
Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail: marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.  

                                                                                                           -------------------------------------- 

 

Die Kreisstadt Bad Dürkheim besetzt zum Sommer 2017 folgende Stellen:

Berufspraktikant(in) für den Beruf Erzieher(in)

3 Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)

in der Kindertagesstätte an der Isenach
im Kinderhort Seebach
im JuKiB (der Stadt Bad Dürkheim

1 Stelle im Bundesfreiwilligendienst BufDi

Die Beschäftigung für FSJ und BufDi erfolgt in Kooperation mit dem Internationalen Bund, mit welchem dann auch die Beschäftigungsvereinbarung geschlossen wird.

Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.
Bewerbungen erbitten wir mit aussagefähigen Unterlagen an die

Stadtverwaltung Bad Dürkheim, Mannheimer Straße 24, 67098 Bad Dürkheim
Für Fragen steht Ihnen Frau Kolbenschlag (Tel. 06322/935120, Mail: marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.
Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.  

____________________________________