Veranstaltungen & Angebote im MGH

+ + + Aktuelle Information + + +

Das MGH bleibt bis auf Weiteres für alle Gruppenangebote geschlossen! Nur der Mittagstisch ist unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften und Abstandsregeln geöffnet. Wenn Sie zum Mittagessen kommen wollen, dann rufen Sie uns an oder melden sich ab 12.00 Uhr persönlich bei uns an.



Das Wochenprogramm

  • MONTAG

    Das Café Trift - entfällt bis auf weiteres
    ist ein offenes Gruppentreffen in der Cafeteria und findet immer montags zwischen 15.00 und 16.30 Uhr statt (siehe auch unter Mittagstisch und Cafeteria).

    Musik und Gesang im Café Trift - entfällt bis auf weiteres
    Jeweils am ersten Montag im Monat von 15.00 bis 16.30 Uhr singen wir gemeinsam in fröhlicher Runde alte und neue Volkslieder sowie bekannte Schlager. Die musikalische Begleitung übernehmen teilweise Gäste des Singkreises, oder wir singen ganz ohne instrumentale Begleitung.
    Am letzten Montag im Monat geht es immer um das Thema Mundart- Gedichte Geschichten und Lustiges!
    Kommen Sie vorbei und machen Sie mit!

  • DIENSTAG

    Reparatur- und Nähcafé - bis auf weiteres leider nicht möglich...
    Immer Dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr verwandelt sich unsere Cafeteria in unser Reparatur- und Nähcafe. Natürlich gibt es trotzdem leckeren Kuchen und unsere Kaffeespezialitäten!
    Wir suchen noch eine neue Kursleiterin, die unsere Nähanfänger und unsere Nähexpertinnen genauso unterstützt, wie interessierte Schüler, die noch keine Ahnung vom Nähen an der Nähmaschine haben.  Haben Sie Spaß am Nähen und wollen Sie unser Nähcafé einfach mal ausprobieren? Dann kommen Sie doch mal dienstags vorbei oder rufen Sie Frau Schlotthauer an. Wir geben Ihnen gerne nähere Infos.
    Unsere " Reparatur-Meister" helfen Ihnen gerne alte oder defekte Gegenstände zu reparieren. Wenn Sie Dinge haben, die defekt sind und  Sie diese nicht wegwerfen, sondern reparieren möchten, lohnt es sich mal gemeinsam zu schauen, was diesen Defekt verursacht hat. Einige Gegenstände wie z.B. Handmixer oder Radios konnten schon durch unser Reparaturcafé "gerettet" werden. Vielleicht klappt es ja auch bei Ihnen. Kommen Sie einfach vorbei und bringen den Gegenstand mit!


  • MITTWOCH

    Handy und PC Sprechstunde - zurzeit nur telefonisch
    Schüler und Ehrenamtliche geben Tipps immer mittwochs von 14.00 bis 15.00 Uhr in der Cafeteria. In Coronazeiten findet die Handysprechstunde telefonisch statt- melden Sie sich bitte telefonisch an, wenn Sie daran teilnehmen möchten!
    Wir suchen noch für unsere Handy- und PC Nachhilfe freiwillige Helferinnen und Helfer oder Schüler, die gerne Senioren den Umgang mit diesen Medien beibringen möchten.
    Bitte einfach bei uns im MGH melden - Danke!


    Schachtreff im MGH - bis auf weiteres nicht möglich...
    immer mittwochs ab 15.00 Uhr treffen sich in der Cafeteria junge und ältere Menschen, die Schach spielen können oder es lernen möchten. Kommen Sie doch mal vorbei und bringen am Besten ein eigenes Schachspiel mit.


    Literaturcafé im MGH - bis auf weiteres leider abgesagt...
    in unserem Literaturcafé treffen sich Menschen, die sich gerne gemeinsam über bestimmte Texte, Geschichten und gezielte Literatur austauschen. In der Regel am letzten Mittwoch im Monat um 15.00 Uhr wird dieses Literaturcafe thematisch vorbereitet und über bestimmte Autoren und deren Texte gesprochen. Wenn Sie mitmachen möchten, rufen Sie uns an: Mechthild Bobst  (Tel: 06322 987981) gibt Ihnen gerne nähere Infos oder nimmt Anregungen zur Programmgestaltung entgegen.
    Beginn : 15.00 Uhr im MGH. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


  • DONNERSTAG

    Kulturcafé - kann leider bis auf Weiteres nicht stattfinden...
    Im Kulturcafé treffen sich „Jung und Alt“ in der Caféteria um gemeinsam kreativ zu werden ( malen, basteln, erzählen, musizieren...) . Unser Kindergarten organisiert diese Aktion gemeinsam mit dem MGH und wir freuen uns immer auf Besucherinnen und Besucher.  Ideen und Vorschläge sind gerne erwünscht.

  • FREITAG

    Canasta & Co, der Kartenspieltreff im MGH - leider bis auf weiteres abgesagt...
    immer freitags von 15.00 bis 17.00 Uhr treffen sich begeisterte Kartenspieler in unserer Cafeteria. Wir freuen uns auf jeden neuen Mitspieler.



Flüchtlingshilfe Bad Dürkheim im MGH-Netzwerk

  •  "Angekommen" - ein Patenprojekt für Flüchtlinge und Asylsuchende

    Im MGH werden verschiedene Hilfen für Flüchtlinge angeboten und vermittelt. Vom Sprachkurs bis hin zu praktischen Hilfen im Alltag oder einfach nur, um unsere neuen Mitbürger willkommen zu heißen, versuchen wir jeden Einzelnen zu unterstützen und zusammen mit zuständigen Behörden und Einrichtungen ein gutes Netzwerk zu bilden.

    Vielleicht wollen auch Sie bei uns mitarbeiten oder sich in einer Helfergruppe zu bestimmten Themen beteiligen? Dann wenden Sie sich für allgemeine Infos bitte direkt an Jutta Schlotthauer: Tel: 06322 9417935 oder speziell für Patenschaften an Kirsten Hinze Tel: 0174 2116102

  • Sprachkurse für Anfänger "Alltagsdeutsch" 

    werden im MGH von Stephan Krämer organisiert: Tel: 06322 9495879. Anmeldungen und Infos sind auch in seiner Sprechstunde Do 13.00 bis 14.00 Uhr im MGH möglich.

  • Sach- und Kleiderspenden

    Achtung! Bitte beachten:
    Sach- und Kleiderspenden können im MGH nicht entgegengenommen werden. Leider haben wir keinen Lagerraum. Wenn Sie etwas zu verschenken haben, teilen Sie uns das bitte am Besten per mail an paten.mgh@evkirchepfalz.de.
    Oder Sie machen selbst einen Aushang an unserer Pinnwand im Obergeschoss. Bitte genau vermerken, was Sie abzugeben haben. Bei Kleiderspenden auch die Größe notieren. Unsere Paten und auch die Flüchtlinge selbst schauen immer wieder auf der Pinnwand nach und können sich dann direkt bei Ihnen melden.

  • Culcha Treff - der Treffpunkt für junge Asylbewerber und Jugendliche

    aus Bad Dürkheim im Kellergewölbe Haus der Kirche hinter der Schlosskirche:



Weitere Projekte im MGH

  • Projekt Ausbildungsmentoren

    Hier werden Jugendliche von ehrenamtlichen Mentoren bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz unterstützt und ganz gezielt gefördert. Wenn Sie Näheres dazu erfahren möchten, melden Sie sich direkt im MGH. ( siehe auch Quartiersmanagement- Soziale Stadt)
    Ihre Ansprechpartnerin im MGH ist:
    Kirsten Hinze, Tel: 06322 9109513, mobil: 0174 2116102, mail: paten.mgh@evkirchepfalz.de
    Sprechzeiten: Mi und Do zwischen 10.00 und 14.00 Uhr

  • PC Kurs für Senioren - Keine Angst vor Mäusen

    Ein Kurs, bei dem Schüler aus dem WHG Senioren den Umgang mit dem eigenen Laptop beibringen.
    Fragen Sie nach neuen Terminen. 

  • Beratungsangebote- und Sprechstunden im MGH

    Im MGH bieten verschiedene Kooperationspartner Außensprechstunden, Informationsveranstaltungen und Beratungen an. Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Termin:

    • Sozial- und Lebensberatung der Diakonie: Sprechstunden im MGH mit Frau Runge oder Herr Rotfuchs nur nach telefonischer Vereinbarung, Tel. 06322 94180
    • Beratung für Alleinerziehende, nur nach Absprache und telefonischer Vereinbarung (Frau Nusser und Frau Schneider, Tel: 06322 66037)
    • Pflegeberatung Sprechstunde im MGH: Heike Daiber und Martin Franke, Tel: 06322 9108866 oder 06322 9108865
    • Beratung über Vollmachten und Vorsorgemaßnahmen/ Betreuungsverfügungen etc./ bei Bedarf und mit Voranmeldung (SKFM, Tel: 06322 988447 oder Lebenshilfe, Herr Schädler,Tel: 06322 989592). 
  • Gruppenangebote für Menschen mit Demenz/ Kompetenzzentrum Demenz

    Nostalgiecafé
    Das "Nostalgiecafé" ist ein betreutes Gruppenangebot für Menschen mit Demenz.
    Termine: Mo und Do von 14.00 bis 17.00 Uhr. 
    Nähere Infos: Christliche Sozialstation, Petra Barth, Tel: 06322 980809


    Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige im MGH
    Leitung, Information und Kontakt:
    Pflegestützpunkt : Frau Heike Daiber Tel: 06322 9108866, Mail: heike.daiber@pflegestuetzpunkte.rlp.de
    In dieser Selbsthilfegruppe treffen sich pflegende Angehörige zum Austausch untereinander. Dabei spielt die Art der Erkrankung der Angehörigen keine Rolle. Im Vordergrund steht der Angehörige mit all seinen Problemen, Bedürfnissen und Überforderungen. Da Pflegebedürftigkeit verschiedene Formen und Verläufe hat, werden gemeinsam mögliche Wege erörtert. Die Angehörigen gehen in den Austausch und unterstützen sich gegenseitig im Gelingen des Alltags.
    Termine finden einmal im Monat jeweils am 2. Donnerstag von 17.00 Uh-19.00 Uhr statt.
    Weitere Informationen und Schulungen auch für Angehörige zum Thema Demenz und Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen werden in Kooperation mit verschiedenen Fachleuten und Netzwerkpartnern des MGH angeboten und organisiert.

  • Bürgertreff Stammtisch Trift

    immer am letzten Montag im Monat treffen sich von 18.00 bis 20.00 Uhr Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil Trift (nähere Infos siehe auch Quartiersmanagement/ Soziale Stadt).

  • Omas Erzählstube

    Freitag 10.00 bis 11.00 Uhr in den Räumen der Kindertagesstätte im MGH.
    Auch Kinder im Kindergartenalter, die nicht bei uns betreut werden, sind willkommen. Haben Sie Lust, unsere Erzählstube zu unterstützen und als "Vorleseoma oder Vorleseopa" mitzuwirken? Dann melden Sie sich doch bitte direkt bei Frau Steinland im Kindergarten: Tel: 06322 8677

  • Frauen- Integrationssprachkurse im MGH

    Veranstalter: Verein für Familienförderung mit MGH, Info und Anmeldung bei Verein für Familienförderung, Tel: 06322 67375

  • Alltagsdeutsch - Sprachkurs für Anfänger

    im MGH werden für Frauen und Männer verschiedene Sprachkurse angeboten. Info und Anmeldung bei Stephan Krämer: Tel: 06322 9495879.

  • Lauf- und Fitnesstreff für Jedermann

    Montags, von 09.00 bis 10.30 Uhr
    Fit durchs Jahr mit leichten Bewegungs- und Laufübungen.
    Treffpunkt in sportlicher Kleidung am Eingang MGH. 


  • Spiele- und Bücherecke im MGH

    Hier können Sie Bücher lesen, die Spielesammlung nutzen, Bücher tauschen oder einfach mit nach Hause nehmen. Die Bücherecke finden Sie im OG des MGH's und hier finden Sie weitere Infos über die Idee:

    Bitte stellen Sie nicht einfach Bücher- und Spiele im MGH ab, die Sie spenden möchten. Wir haben leider nicht genügend Lagerraum, sodass wir nicht alle Bücherspenden entgegen nehmen können.

  • Pinnwand und Tauschbörse im MGH

    Wenn Sie etwas tauschen oder verschenken möchten oder auch irgend etwas suchen, dann können Sie dies auf unserer Tauschbörsen-Pinnwand mit Ihrer Telefonnummer hinterlassen. Die Tauschbörse ist im Obergeschoss des MGH und von 9.00 bis 17.00 Uhr zugänglich.
    Bitte beachten Sie, dass wir keine Lagerräume haben und deshalb keine Sachspenden entgegen nehmen können. Danke!

Ihre Ansprechpartnerin:

Keine Mitarbeiter gefunden.