Das Weindorf

Stilvoller Genuss auf dem Dürkheimer Wurstmarkt.

Das Weindorf: Genießen mit Sti(e)l...

...das können Wurstmarktbesucher am besten im Weindorf, wo Weine stilgerecht im Stiel-Glas serviert werden und das Angebot von klassischen Weißweinen bis hin zu süffigen Rotweinen oder handgerüttelten Winzersekten reicht.

Mit einer Vielzahl erlesener Weine und den dazu passenden feinen Speisen hat sich das seit 1992 existierende Weindorf schnell zu einem Treffpunkt für Genießer entwickelt. Und während Taditionalisten ihren Schoppen nach wie vor lieber im Schubkarchstand einnehmen, trifft man in der gehobenen Atmosphäre des Weindorfs auch solche Wurstmarktbesucher, die sich sonst nicht unbedingt für Volksfeste begeistern können.

Stilvolle Unterhaltung

Unterhaltung ist im Weindorf ebenso geboten, denn hier gibt es unter Anderem an beiden Sonntagen Jazzkonzerte und die Krönung der Dürkheimer Weinprinzessin.

Jazzkonzerte: 

11. September 11 Uhr - TBA

18. September 11 Uhr - TBA

Am Vormarktmontag (12. September) wird im Weindorf um 18.00 Uhr die neue Bad Dürkheimer Weinprinzessin in ihr Amt eingeführt. Die Inthronisierung der Bad Dürkheimer Weinprinzessin wird auch in diesem Jahr wieder musikalisch umrahmt.

Das kulinarische Angebot im Weindorf

Die nah beieinander stehenden zwölf Wein- und vier Gastronomiezelte ergänzen das Angebot des Weindorfs in idealer Weise. Hier ist dank feinster Speisen ebenso für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Alle Informationen zu den Bad Dürkheimer Weingütern, deren Weine im Weindorf ausgeschenkt werden und zu den Restaurants, die im Weindorf ihre Speisen anbieten erhalten Sie hier:

Das darf bei Ihrem Urlaub in Bad Dürkheim keinesPFALZ fehlen!