Unterrichtsangebot der Musikschule Bad Dürkheim


Hier finden Sie unser vielseitiges, musikalisches Unterrichtsangebot für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene.

Vorkenntnisse wären schön, sind jedoch nicht zwingend nötig. Unser Programm ist individuell auf die Bedürfnisse unserer Schüler:innen abgestimmt und bietet für die ganz Kleinen bis zu den ganz Großen ein reichhaltiges Kursangebot. So findet Jede:r in unseren fortlaufenden Angeboten das Richtige; vom Elementarbereich (ab 2 Monate bis 7 Jahre) bis zum spezialisierten Instrumental- und Vokalunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Ergänzend zum Gruppen- oder Einzelunterricht bieten wir die Teilnahme an Bands, Ensembles und Chören an. 


  • Elementarstufe (0-7 Jahre)

    • Kükenmusik

    Die Kükenmusik ist für Kinder im Alter von 2 Monaten bis 4 Jahren, die den Kurs zusammen mit einer Bezugsperson besuchen.

    Die Kurse für die 0- bis 2-Jährigen finden vormittags und die für die 3- bis 4-Jährigen nachmittags einmal wöchentlich 60 Minuten statt. Kükenmusik bahnt ein Verhältnis des Kindes zur Musik an. In spielerischer Form werden Eltern und Kinder an die Musik herangeführt, die Motorik und das Singen erprobt und gefördert. Durch das Vorbild der Eltern werden die Kinder dazu ermutigt mitzutanzen und mitzuspielen, die Erlebnis- und Lernfähigkeit wird gefordert und gefördert. So werden viele Anregungen auch für das Musizieren zu Hause gegeben.

    Die Lerninhalte umfassen u.a. Interaktionsspiele, Körpererfahrung, erste Sprechverse und Reime, Fingerspiele sowie Kinderlieder und Bewegungsspiele. Erstes Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Orffinstrumente ergänzt die Lerninhalte. 

    • Musikalische Früherziehung

    Die musikalische Früherziehung (kurz: MFE) ist für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren geeignet und findet einmal wöchentlich 45 Minuten nachmittags statt.

    Aktives Musizieren von Anfang an ist die Devise. Spielerisch werden kleine Lernschritte erreicht, wodurch sich schnell ersten Erfolgserlebnisse einstellen. Die im Unterricht verwendeten Lieder und Rhythmusblätter werden stets aktualisiert und auf die Bedürfnisse der jeweiligen Gruppe abgestimmt.

    Die Lerninhalte umfassen u.a. Singen und Sprechen, Rhythmussprache und deren Anwendung, Bewegung und Tanz, aktives Musikhören, musikalische Grundbegriffe, Malen und Basteln von Instrumenten sowie Musizieren mit dem Orff-Instrumentarium (Stabspiele und Schlaginstrumente)

    • Instrumentenkarussel

    Das Instrumentenkarussell (kurz: InKa) richtet sich an Kinder im Grundschulalter (6-10 Jahre), die gerne musizieren möchten, sich jedoch noch nicht für ein bestimmtes Instrument entschieden haben.

    In kleinen Gruppen rotieren die Kinder durch die einzelnen Instrumentengruppen. Pro Instrumente sind jeweils zwei Unterrichtseinheiten vorgesehen, danach geht’s zum nächsten Instrument. In den Unterrichtsstunden werden die Instrumente erklärt und natürlich auch selbst ausprobiert, so dass die Entscheidung für ein bestimmtes Instrument erleichtert wird. Außerdem werden allgemeine Grundkenntnisse des jeweiligen Instrumentes vermittelt.

    Danach haben die Kinder die Möglichkeit den Unterricht mit dem Wunschinstrument zu beginnen.

    Das Instrumentenkarussell dreht sich einmal die Woche montags von 16:00-16:45 Uhr.

    Es beinhaltet zwölf Instrumenten: Violoncello, Fagott, Horn, Klavier, Posaune, Schlagzeug, Violine, Klarinette, Oboe, Gitarre sowie Trompete. Das zwölfte „Instrument“ ist die Stimme.

  • Instrumental- und Vokalunterricht

    • Streichinstrumente 

    Violine, Bratsche, Violoncello, Kontrabass

    • Zupfinstrumente

    Gitarre, E-Gitarre, E-Bass

    • Tasteninstrumente

    Klavier, E-Piano, Keyboard, Akkordeon, Cembalo

    • Holzblasinstrumente

     Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott

    • Blechblasinstrumente

    Trompete, Horn, Euphonium, Posaune, Tuba

    • Schlaginstrumente

     Schlagzeug (Drumset), Trommelkurs, Percussion (Cajon)

    • Stimme

    Gesang im Einzelunterricht, Stimmbildung

Weitere Angebote der Musikschule