Wells | Bad Dürkheim

Partnerstadt Wells

Der Beginn der Partnerschaft zwischen Wells und Bad Dürkheim hat seinen Ursprung in der Städtepartnerschaft mit Paray-le-Monial. 
Als die Städtepartnerschaft zwischen Paray-le-Monial und Wells im Jahr 1979 besiegelt wurde, regten beide Städte eine Partnerschaft mit Bad Dürkheim zu einer „amitié triangle“ an.  Im Jahr 1983 wurde dann die offizielle Bad Dürkheimer Städtepartnerschaft mit Wells begründet.
Alle drei Partnerstädte haben sehr bedeutende kirchliche Bauwerke. In Paray-le-Monial gibt es die spätromanische Basilika, in Wells die gotische Kathedrale und in Bad Dürkheim die romanische Klosterruine Limburg. 

Wells, das inmitten der herrlichen, sanften Mendip-Hügel im Herzen der Grafschaft Somerset liegt, ist mit rund 11.500 Einwohnern die kleinste Stadt in England, aber auch eine der schönsten Städte. Ihr Name stammt von drei Quellen oder „Brunnen“ (Wells), die in der Nähe des ehemaligen bischöflichen Palasts entspringen. 
Mit der nahe gelegenen Kurstadt Bath, die heiße Quellen hat, ist Wells eng verbunden. Beide Städte sind in der Diözese von Bath und Wells verbunden.  
Dass Wells bereits im Jahr 1205 das Stadtrecht verliehen bekam, verdankt es seiner Kathedrale. Die Kathedrale ist dem heiligen St. Andreas gewidmet und wurde als Juwel in der Krone der englischen Kathedralen beschrieben. Sie ist Sitz des Bischoffs von Bath und Wells. Der Bau der prächtigen Kathedrale, die komplett im gotischen Stil errichtet wurde, begann im Jahr 1175. Ihre großartige Westfront, die ca. 1240 erbaut wurde, weist nahezu 300 erhalten gebliebene gemeißelte Figuren auf und ist die größte Sammlung von Figurskulpturen ihrer Zeit in der westlichen Welt. 
In unmittelbarer Nähe befindet sich die erste Reihenhaussiedlung Englands, Vicar's Close, die älteste durchgängig bewohnte Straße Europas aus dem 14. Jahrhundert.  Die Häuser wurden für die Mitglieder des Kirchenchors der Kathedrale erbaut. Die zweistöckigen Häuser samt Gärten, die im 15. Jahrhundert hinzugefügt wurden, werden auch heutzutage noch überwiegend von Chormitgliedern und Mitarbeitern der Kathedrale bewohnt. 
Ebenfalls in der Altstadt befindet sich der Bishop's Palace, der zum Teil nur noch als Ruine erhalten ist.

 

Kathedrale von Wells
Bishop Palace
St Cuthberts Church