Museen in Bad Dürkheim

Immer einen Besuch wert.

Museen in Bad Dürkheim  Ihr Kompaktwissen Geschichte und Naturkunde

Auch virtuell einen Besuch wert!

Das Stadtmuseum im Kulturzentrum Haus Catoir und das Pfalzmuseum für Naturkunde - Pollichia-Museum bieten auch online spannende und begeisternde Einblicke in Bad Dürkheims Geschichte und die Naturgeheimnisse des UNESCO Biosphärenreservates Pfälzerwald.

Die beiden Museen ergänzen sich thematisch ideal:

Geschichte 3D im Stadtmuseum Bad Dürkheim

Das Stadtmuseum, den begehbaren "3D-Reiseführer" zu Bad Dürkheim und seiner bewegten Vergangenheit, empfehlen wir wärmstens als Einstieg.
Besonders die geführte Tour durch das Museum, "Schatzkästchen der Geschichte", eine Reise durch 5.000 Jahre Geschichte mit dem Gästeführer, sollte man sich nicht entgehen lassen.


Heimische Naturkunde hautnah erleben - Das Pfalzmuseum für Naturkunde


BESUCHERINFORMATION

Liebe Besucherinnen und Besucher,

der Beschluss von Bund und Ländern zur Eindämmung der aktuellen Corona-Ausbreitung in Deutschland betrifft auch die Museen. Auch das Pfalzmuseum ist daher ebenso coronabedingt geschlossen.

Im Pfalzmuseum für Naturkunde erfahren Sie mehr über ein Schutzgebiet von Weltrang, das UNESCO-Biosphärenreservat Pfälzerwald, über die Geologie der Pfalz, die heimische Tier- und Pflanzenwelt und vieles mehr.


Museumsführungen für Gruppen

Derzeit finden keine Führungen in unseren Museen statt.

Für diejenigen die in beide Museen richtig eintauchen möchten, empfehlen wir die Führungen für Gruppen im Stadtmuseum und Pfalzmuseum für Naturkunde.

Das darf bei Ihrem Urlaub in Bad Dürkheim keinesPFALZ fehlen!