Schriftzug RATHAUS am Gebäude Rathaus der Stadt Bad Dürkheim

Krypta

Heiraten in der Krypta der Klosterruine Limburg




Die Standesbeamtinnen der Stadt Bad Dürkheim trauen Sie gerne in der Krypta der Klosterruine Limburg. Sich hier das Ja-Wort zu geben bedeutet, in einem der bedeutendsten europäischen Bauwerke der Frühromanik die Ehe einzugehen. Der ehemalige Kirchenraum wurde eigens zum Trauzimmer des Standesamtes Bad Dürkheim gewidmet und bietet seither die Möglichkeit zur standesamtlichen Trauung in einmaligem Ambiente.



Trauung und Dekoration der Krypta

Wir bitten um Verständnis, dass Ihre vierbeinigen Freunde keinen Zutritt zur Krypta haben.

Der Zugang zur Krypta der denkmalgeschützten Klosterruine ist nicht barrierefrei und erfordert Trittsicherheit.

Das Trauzimmer ist dezent dekoriert, Veränderungen an Ausstattung und Bestuhlung sind nicht möglich.

Außenanlage der Klosterruine

Aufgrund erforderlicher Erhaltungsmaßnahmen ist in der Trausaison 2024 damit zu rechnen, dass auf dem Gelände der Klosterruine Limburg Gerüste, Bauzäune, Baustelleneinrichtungen und Baufahrzeuge vorzufinden sind. Daher ist mit optischen Beeinträchtigungen an der Fassade bzw. auf den Freiflächen zu rechnen. Womöglich kann es zudem zu optischen Beeinträchtigungen (z. B. durch Bühnenaufbauten und dergleichen) aufgrund kultureller Veranstaltungen kommen. 

Die Krypta, in der die Trauungen durchgeführt werden, wird sich jedoch in ihrem üblichen Ambiente präsentieren.

Termine und Reservierung

An folgenden Wochenenden (Freitag/Samstag) bieten wir in der Krypta der Klosterruine Limburg Trauungen an:

Samstag, 06. Juli 2024

Freitag, 12. Juli 2024

Freitag, 23. August 2024

Samstag, 31. August 2024

Freitag, 20. September 2024

Freitag, 27. September 2024

Buchungen können bereits telefonisch durch die Mitarbeiterinnen des Standesamts entgegengenommen werden. 

Die erste Trauung beginnt um 10:00 Uhr. Die jeweils nachfolgende Trauung beginnt 45 Minuten später.

Fotos und Filmaufnahmen

Ihre Trauung kann durch einen Fotografen gerne in schönen Bildern festgehalten werden. Das Aufzeichnen der Eheschließung mit Video- /Foto- oder Mobiltelefonkameras kann jedoch nicht gestattet werden.

Gebühren

Die standesamtlichen Gebühren für die Eheschließung (freitagvormittags 127,00 €, samstags 191,00 €) und die Kosten für die Nutzung der Krypta (300,00 €) sind beim Standesamt Bad Dürkheim, Mannheimer Str. 24,  vor der Eheschließung zu entrichten.

Vorgespräch

Nach Eingang der Unterlagen Ihres Wohnsitzstandesamtes erhalten Sie weitere Informationen über Ihre Trauung in der Krypta. Damit wir Ihre Eheschließung optimal vorbereiten können, bitten wir Sie kurz vor Ihrer Trauung zu einem persönlichen Gespräch. Hierbei haben Sie die Gelegenheit, sich aus unserem breiten Angebot an Stammbüchern Ihr Lieblingsbuch auszusuchen und zu einem Preis zwischen 19,00 und 45,00 € zu erwerben. Bei dieser Gelegenheit können auch die noch ausstehenden Gebühren bar oder mit EC-Karte gezahlt werden. Der Termin kann auch als Online-Meeting stattfinden. Die Gebühren können im Anschluss per Rechnung gezahlt werden.

Parkplätze

Am Gelände der Limburg befinden sich nur wenige Parkplätze. Da an einem Tag mehrere Trauungen stattfinden können, wird die Zufahrt zur Klosterruine durch einen Ordnungsdienst geregelt.

Sechs Fahrzeuge einer Hochzeitsgesellschaft (inklusive Brautfahrzeug)  dürfen die Zufahrtsschranke so oft wie nötig passieren und auf dem Parkplatz direkt an der Klosterruine Limburg parken. Die hierfür erforderlichen Parkberechtigungsscheine erhalten Sie mit separater Post sobald uns Ihre Anmeldung zur Eheschließung vorliegt. Wir empfehlen, Fahrgemeinschaften für die Fahrt zur Klosterruine Limburg zu bilden und gegebenenfalls einen Pendelverkehr von der Parkfläche des Wurstmarktes am Dürkheimer Riesenfass einzurichten.

Sektumtrunk

Ein privat organisierter Sektumtrunk ist im gesamten Areal der Klosterruine sowie des Parkplatzes nicht gestattet.

Vor Ort können Sie in der  Klosterschänke Konrad2 auf Ihre Trauung anstoßen und feiern. Die Gaststätte befindet sich direkt in der Klosterruine Limburg. Das dortige Team hat bereits erste Informationen zusammengestellt und unterbreitet Ihnen gerne ein individuelles Angebot.