Stadtmuseum Bad Dürkheim

Veranstaltungen und Führungen entdecken-erleben!

Seminare und Workshops

  • Achtung: Vortrag "Vom Werden und Vergehen des Dorfes Eyersheim" | 11. November 2021 | 19.30 Uhr wird verschoben

    Auf Grund der aktuellen Entwicklung der Coronazahlen findet der Vortrag "Vom Werden und Vergehen des Dorfes Eyersheim" am Donnerstag, den 11.11.20221 im Haus Cartoir nicht statt.
    Interessierte können sich am Samstag, 30.April 2022, um 14 Uhr einer Exkursion vor Ort anschließen. Anmeldung bitte unter duerkheim@pollichia.de

    Der Vortrag wird ins Programm 2022 verschoben und findet voraussichtlich in der ersten Oktoberhälfte 2022 statt.

  • Bunte Bänder mit Brettchen fertigen - Workshop am Samstag, 4. Dezember 2021und Sonntag, 5. Dezember 2021  | jeweils 10 - 17 Uhr |  im Stadtmuseum Bad Dürkheim | Der Workshop wird auf den März 2022 verschoben 

    Kursleitung Andrea Wagner-Neumann

    Die Brettchenweberei ist ein Handwerk, das in Europa schon in der Urgeschichte ausgeübt, aber auch bis ins 20. Jahrhundert noch im Orient und Asien, in Afrika und auch auf Island praktiziert wurde. Diese Technik benötigt kaum mehr als gesponnene Fäden und mehrere Brettchen, die an den Ecken gelocht sind. Dennoch können vielfältige Muster und Gewebestrukturen erzeugt werden. Dieser Kurs wendet sich an Weber und Weberinnen, die bereits Grundkenntnisse im Brettchenweben haben, wie Lesen einer Einzugspatrone, Einziehen der Brettchen, Vorbereiten des Bandes, Abläufe des Webvorgangs.

    Vermittelte Themen: Weben in Theorie und Praxis: Endloseinzug (hell-dunkel), Lesen von Webbriefen für komplexe Muster (Diagonale, Doubleface, Köper) und Erläuterung der Unterschiede, Nachweben von Webbriefen komplexer Diagonal-Muster mit zwei Drehgruppen und Doubleface Muster, Erstellen eigener Webbriefe für Diagonale, Doubleface sowie in Köpertechnik und Nachweben der eigenen Muster.

    Von uns bereitgestellt: Kursunterlagen (Broschüre) und Übungsblätter zum Mitnehmen; für die Dauer des Kurses: Webrahmen/Schraubzwingen für den Einzug und das Weben, Sicherheitsnadeln.
    *Bitte mitbringen: Brettchen (mind. 20 St.), glattes Baumwollgarn in 2 stark kontrastierenden Farben (hell-dunkel) à
    mind. 100 g, Schere, Papier, Bleistift, Radiergummi, bequemer Gürtel oder Webrahmen, Webschiffchen (fakultativ). Auf Wunsch können Webmaterialien (Pappbrettchen, Garn, Schiffchen) vor Ort erworben werden.

    - In Kooperation mit der vhs Bad Dürkheim -

Sonderausstellung

Die salischen Kaiserinnen - Weibliche Säulen der Macht

Im ausgehenden 10. und im 11. Jahrhundert erlangten Ehefrauen und Mütter von Kaisern und Königen zunehmend politischen Einfluss. Wie aber sah ihre Teilhabe an der Macht konkret aus? Wie definierte sie sich und welche Mittel der Machtausübung standen ihnen zur Verfügung? Anhand der Lebensläufe der salischen Herrschergattinnen wird dieser Frage nachgegangen. 


 

Öffnungszeiten der Sonderausstellung: Dienstag bis Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr

 Weitere Informationen: 06322/935-4300 oder stadtmuseum@bad-duerkheim.de

Top Führungen im Stadtmuseum

In nächster Zeit werden wir Ihnen hier nach und nach Führungen durch unser Stadtmuseum präsentieren. Dabei lassen wir die Vergangenheit wiederaufleben: Personen aus der Zeit erzählen von ihrem Leben und eröffnen spannende Einblicke in die Geschichte unserer Kurstadt durch die Jahrhunderte.

Individuelle Führungen

Sie möchten gerne eine individuelle Führung durch das Stadtmuseum buchen? Unsere fachkundigen Museumsführer freuen sich auf Sie und bieten maßgeschneiderte Führungen - natürlich auch barrierefrei - für Einzelpersonen, Familien, Schulklassen und Gruppen an.

Veranstaltungen im Stadtmuseum

Veranstaltungen in besonderem Ambiente erleben im Stadtmuseum:
Konzerte, Lesungen und andere spannende Veranstaltungen im Weinbaukeller oder den Ausstellungsräumen. 

Erfahren Sie mehr über Bad Dürkheims Stadtgeschichte