Menu
Menü

Stellenangebote

Die Stadtverwaltung Bad Dürkheim ist eine moderne und dienstleistungsorientierte Verwaltung mit über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Wir arbeiten gerne mit und für Menschen sowie an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Stadt, der Verwaltung und ihrer Einrichtungen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für den Fachbereich „Innere Dienste, Organisation und Finanzen"

eine Sachbearbeitung (m/w/d) Passivbesteuerung, sonstige Gemeindesteuern
in Vollzeit Besoldungsgruppe A 10 LBesO oder Entgeltgruppe 9b TVöD (VKA)

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Konzeption, Bearbeitung und Umsetzung des neuen Umsatzsteuerrechts (Wegfall § 2 Abs. 3 UStG/Einführung § 2b UStG). Hierbei prüfen Sie insbesondere alle steuerrelevanten Tatbestände und Geschäftsvorfälle der Stadt Bad Dürkheim.
  • Sie erarbeiten ein Compliance-Management-Systems (CMS) für Steuern.
  • Sie erstellen Körperschaftssteuererklärungen für Betriebe gewerblicher Art (BgA) und bereiten steuerrelevante Unterlagen vor
  • Sie erstellen Einnahme-Überschussrechnungen (EÜR)
  • Sie erstellen die Umsatzsteuervoranmeldungen und -jahreserklärungen
  • Sie unterstützen bei Aufgaben im Bereich der Finanzbuchhaltung
  • Sie unterstützen bei der Veranlagung der Realsteuern und kleinen Gemeindesteuern
  • Sie unterstützen die Abwicklung steuerlicher Außenprüfungen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die Laufbahnprüfung des dritten Einstiegsamtes (gehobener Dienst) bei Finanz- oder Kommunalverwaltung oder des 2. Einstiegsamtes mit der Bereitschaft zur Fortbildungsqualifizierung nach A 10 LBesO oder haben einen vergleichbaren Abschluss
  • Sie haben Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung, idealerweise im Bereich Steuern erlangt
  • Sie zeigen sicheren Umgang mit Steuerrecht. Neben einem sicheren Umgang im Umsatzsteuerrecht sind Kenntnisse im Bereich Realsteuern von Vorteil
  • Bei MS Office Produkten (insbesondere sicherer Umgang mit Excel) verfügen Sie über gute Kenntnisse
  • Sie sind entschlussfreudig, teamfähig, flexibel und belastbar
  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft prägen Ihr Arbeiten
  • Sie zeichnen sich durch soziale Kompetenz, Kooperations- und Teamfähigkeit aus.
  • Erfahrungen im Bereich der Steuerveranlagung sind von Vorteil
  • Eine Affinität zu IT-Themen sowie Kenntnisse in der Fachsoftware INFOMA sind von Vorteil.
  • Erfahrung im Bereich Compliance-Management ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen

  • eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 09 b TVöD (VKA) bzw. bis Besoldungsgruppe A 10 LBesO.
  • Die Möglichkeit der Fortbildungsqualifizierung vom 2. Einstiegsamt nach A 10 LBesO (3. Einstiegsamt.
  • Die Möglichkeit, von Anfang an selbstständig und eigenverantwortlich Verantwortung zu übernehmen und herausfordernde Projekte mit zu betreuen.
  • Breit gefächerte, aufgabenspezifische und potentialorientierte Fortbildungen.
  • ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit gestalterischen Möglichkeiten
  • ein angenehmes Mitaeinander in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten im täglichen Arbeitszeitrahmen
  • ganzheitliches Gesundheitsmanagement in Form von Obsttagen und Gesundheitsworkshops
  • Möglichkeit des kostenlosen Parkens

Zur Erfüllung des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.
Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Nachweis über abgeschlossene Berufsausbildung, Weiterbildungszertifikate, Arbeitszeugnisse, Referenzen etc.) erbitten wir bis zum 19. April 2020.

Bei Fragen zur Stelle selbst steht Ihnen Herr Lars Pletscher, 0 63 22 / 935 110 (lars.pletscher@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an:

bewerbungen@bad-duerkheim.de (in einer pdf-Datei)

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu dienstlichen Zwecken bzw. zum Zwecke der Bewerberauswahl gemäß der EU-DS-GVO (Art. 88) und des Landesdatenschutzgesetzes (§ 13 LDSG) zu.

                                                               ____________________________________________________________________________________

für den Fachbereich Bauen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine(n) Hochbau-Techniker(in) (m/w/d)
Entgeltgruppe 9a TVöD (VKA)

oder

Meister(in) Bereich Sanitär, Heizung oder Elektro (m/w/d)
Entgeltgruppe 8 TVöD (VKA)

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen den allgemeinen Bauunterhalt, die damit verbundene Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung. Für die Aufgabe ist der Führerschein Klasse B Voraussetzung.

Sie haben die Ausbildung zum/zur Hochbau-Techniker(in) erfolgreich abgeschlossen oder haben einen Meisterbrief im Bereich Sanitär, Heizung oder Elektro erworben und bereits einschlägige Berufserfahrung gesammelt.

Sie verfügen über eine zielorientierte Arbeitsweise, Bereitschaft zur Teamarbeit, sicheres Auftreten und pflegen einen freundlichen Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern. Entsprechende EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Wir bieten

  • ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit gestalterischen Möglichkeiten
  • ein angenehmes Miteinander in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten im täglichen Arbeitszeitrahmen
  • ganzheitliches Gesundheitsmanagement in Form von Obsttagen und Gesundheitsworkshops
  • Möglichkeit des kostenlosen Parkens

Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Nachweis über abgeschlossene Berufsausbildung, Weiterbildungszertifikate, Arbeitszeugnisse, Referenzen etc.) erbitten wir bis zum 19.04.2020

Bei Fragen zur Stelle selbst steht Ihnen Herr Dieter Petry, 0 63 22 / 935 210 (dieter.petry@bad-duerkheim.de ) zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an:

bewerbungen@bad-duerkheim.de (in einer pdf-Datei)

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu dienstlichen Zwecken bzw. zum Zwecke der Bewerberauswahl gemäß der EU-DS-GVO (Art. 88) und des Landesdatenschutzgesetzes (§ 13 LDSG) zu.

                                                           ____________________________________________________________________________

ab sofort für verschiedene Grundschulen

Vertretungskräfte für unsere Grundschulbetreuung (nachmittags)
im Rahmen von befristeten Verträgen in Teilzeit

Die Betreuung erfolgt nach dem Unterricht an unseren Grundschulen Grethen, Valentin-Ostertag-Schule, Salierschule und Pestalozzischule
Wir suchen Vertretungen bei Ausfall unserer Betreuungskräfte. Dies kann tageweise oder auch wochenweise erforderlich sein

Die Schülergruppen werden nachmittags in folgenden Betreuungsformen betreut:

täglich von 12 bis 14 Uhr
täglich von 12 bis 15 Uhr
täglich von 12 bis 17 Uhr
täglich von 16 bis 17 Uhr (ohne Freitag)

Aktuell suchen wir verstärkt eine Aushilfe, die uns freitags unterstützen könnte.

Wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten, zuverlässig und flexibel sind, bewerben Sie sich bei uns.

 

Aushilfs-/Vertretungskräfte im Wirtschaftsbereich
befristet als Krankheitsvertretungen

Wir suchen Kräfte, welche wir im Bedarfsfall kurzfristig als Krankheitsvertretungen im Küchenbereich unserer Kitas einsetzen können.

Sie sollten über Erfahrung im Kochen verfügen und gerne im Team sowie selbständig arbeiten. Ideal wären Kräfte, die nicht oder nicht mehr berufstätig sind und gerne zeitweise tätig werden möchten.

für verschiedene Objekte ab August 2020

Reinigungskräfte
mit 5 bis zu 20 Wochenstunden

Die Arbeit umfasst die Reinigung in verschiedenen Objekten der Stadt. Diese umfassen sowohl Schulen, Kindertagesstätten als auch Veranstaltungsräume und sonstige Arbeitsbereiche der Stadt Bad Dürkheim. Die Arbeit kann sowohl in Teams als auch in Einzeleinsätzen ausgeführt werden.

Die Arbeitszeiten liegen überwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden oder am frühen Morgen.

Wir suchen für alle Stellen engagierte Kräfte mit großer Einsatzfreude, welche sehr gern im Team arbeiten möchten. Führerschein Klasse B ist Voraussetzung. Flexibilität und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie selbstständiges Arbeiten werden vorausgesetzt.

Wir bieten eine befristete Arbeitsstelle in Entgeltgruppe 2 TVöD (VKA) mit Aussicht auf Übernahme in ein Dauerarbeitsverhältnis nach Genehmigung des nächsten Stellenplanes.

Zur Erfüllung des Landesgleichstellungsgesetzes wird eine Erhöhung des Frauenanteils angestrebt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei entsprechender Eignung werden anerkannte Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Nachweis über abgeschlossene Berufsausbildung, Weiterbildungszertifikate, Arbeitszeugnisse, Referenzen etc.) erbitten wir bis
zum 31. März 2020

Bei Fragen zu den Stelle steht Ihnen Frau Marion Kolbenschlag, 0 63 22 / 935 120 (marion.kolbenschlag@bad-duerkheim.de) zur Verfügung.

Gerne reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch per Mail an:

bewerbungen@bad-duerkheim.de (in einer pdf-Datei) ein

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu dienstlichen Zwecken bzw. zum Zwecke der Bewerberauswahl gemäß der EU-DS-GVO (Art. 88) und des Landesdatenschutzgesetzes (§ 13 LDSG) zu.

                                                                 ______________________________________________________________________________